Einstellungstest (bügel biegen) wichtig

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es könnte sich dabei um eine Aufgabe aus IDA (Instrumentarium zur Diagnostik von Arbeitsfähigkeiten) handeln. Sie heißt "Draht biegen". Dabei bekommst du ein 70cm langes Stück Draht und eine Vorlage (wahrscheinlich so eine Art "Dreieck mit mittiger Spirale". Deine Aufgabe wäre es dann, den Draht gemäß der Vorlage zu biegen, so genau wie möglich, und zwar ohne den Draht beim Biegen auf die Vorlage oder eine andere Unterlage zu legen. Das heißt, der Draht soll frei in der Luft gebogen werden. Dennoch soll er später möglichst flach auf der Unterlage aufliegen. Beurteilt werden bei dieser Aufgabe vor allem deine Sorgfalt, Ausdauer und Feinmotorik. Wahrscheinlich ist auch, dass du dein "Werk" hinterher selbst beurteilen sollst. Hier wird ein Faktor bewertet, der sich "kritische Kontrolle" nennt, das heißt, es wird geschaut, ob du deine eigene Leistung realistisch einschätzen kannst. Evtl. wirst du auch gefragt, ob du nochmal von vorn beginnen würdest, wenn man dir die Möglichkeit dazu geben würde.

Ratschläge kann ich dir kaum geben, außer: Arbeite so sorgfältig wie möglich. Zeig Ausdauer, aber ohne dich komplett in der Aufgabe zu "verbeißen". Lerne, deine Leistung realistisch (das heißt nicht zu gut, aber eben auch nicht zu schlecht!) zu beurteilen.

Viel Erfolg! curium

Mein Sohn musste bei einem Einstellungstest als Industriemechaniker einen Draht zu einer Art Pilz biegen. Dabei (so wurde ihm hinterher gesagt) haben die Tester vor allem darauf geachtet, wie er sich in der Handhabung der zur Verfügung stehenden Werkzeuge anstellt. Der Pilz passte bei meinem Sohn anschließend nicht in die Form, trotzdem beginnt er am 01.08. die Ausbildung in dieser Firma.

Ich will damit sagen, mach dich nicht verrückt. Arbeite so genau und gewissenhaft du kannst und alles andere findet sich dann.

Wenn die Firma dich am Ende doch nicht einstellt hat sie eben Pech gehabt. :o)

Viel Erfolg!

Mach dich nicht verrückt ! Gib dich so wie du bist , was du jetzt noch nicht kannst, bekommst du nun auch nicht mehr auf die Reihe ! Und solch komischen Sachen werden sicher nicht verlangt . Bleib also ganz ruhig ! Viel Erfolg !!!

jothikat 31.01.2013, 14:34

Doch, "solch komische Sachen" gehören heute zum Standardeinstellungstest dazu. :o)

LG jothikat

0

Und inwiefern sollte das zur Beurteilung von Qualifikation und Kompetenzen von Bedeutung sein?

Was möchtest Du wissen?