Einseitig abgefahrene Reifen beim Auto, woran liegt das?

16 Antworten

wenn nur einseitig , nicht gleiches Laubild an beiden Reifen, ist der Sturz verstellt (Bordstein o.ä angetickt), vermessen lassen

Das typischste aller Probleme: Zu geringer Luftdruck. Danach kämen Probleme bei der Achssymmetrie in Frage: Falsch eingestellter Sturz (die Neigung des Rades nach Innen, da sich die Achse beim Fahren durch die Fliehkraft aufrichtet). Eventuell könnte auch der Querlenker betroffen sein, sodass kein Geradeauslauf mehr gewährleistet ist. Das Problem müsste sich aber auch generell dadurch bemerkbar machen, dass das Fahrzeug leicht nach rechts zieht.

Ich würde als erstes den Luftdruck überprüfen. Habe es schonmal gesehen, dass ein Reifen außen abgefahren war und in der Mitte noch super OK. Leider war der Luftdruck viel zu niedrig.

Das kann die Spur sein, falscher Reifendruck, Felge beschädigt, Querlenker und sonstige Traggelenke der Vorderachse.

Fahr zum Reifenhändler und lass Dir die Spur einstellen.

Was möchtest Du wissen?