Einlauf bei Fieber?

6 Antworten

Hallo, ich habe den Tipp von meiner Anthroposophischen Ärztin bekommen.Habe es immer bei meinen Kindern gemacht, meine Kinder haben immer schnell und hoch gefiebert und leider nichts getrunken.Man weiss ja wie schnell Kinder austrocknen können.In meinem Umfeld mussten dann viele ins Krankenhaus an den Tropf... Die Flüssigkeit bleibt echt drinn, ich habe es am Anfang auch nicht geglaubt aber es ist wirklich so. Also, wirklich es ist überhaupt nicht eklig (ich bin wirklich jemand der sich auch übergeben muss sobald jemand spuckt) Kamillentee,Salz und Traubenzucker , dann je nach Körpergewicht -bei marieclaires steht es ja schon.

Hallo bin Zahnarzthelferin und angehende Heilparktikerin. Der Einlauf ist eine sehr gute Methode gegen Fieber. (Meine damit 39 aufwärts). Er dient dazu schnell die Temperatur zu senken und das Wichtigste er dient dazu Flüssigkeit zuzuführen. Wenn man Fieber hat, braucht man viel Flüssigkeit, nur leider hat man bei Fieber meist keine Lust zu trinken.

Was viele nicht wissen ist, dass diese Methode sogar im Krankenhaus angewandt wird!

Meine Frau und ich haben eine jede Grippe und einen jeden grippalen Infekt stets in der Weise kuriert, daß bei konsequentem Teefasten mit Kräutertee jeweils morgens und abends ein hoher Einlauf von 2 l gegeben worden ist; auf die Einnahme von Medikamenten haben wir verzichtet. Nachdem die Krankheit überwunden war, hat man sich unglaublich gestärkt gefühlt; niemals hat es einen Rückfall gegeben.

Durst kann nach fieber nicht gestillt werden

Guten Tag

Bin 14 Jahre alt und hatte bis vorgestern noch 40 grad fieber, der sich Gott sei dank gesenkt hat. Bin jetzt aber um ca 6 Uhr aufgewacht und hatte sehr viel durst und ich musste feststellen, dass ich dieses Durstgefühl nicht stillen konnte. Kann das sein das mein Körper nach dem fieber viel zu wenig Wasser hatte? Oder kann es auch was schlimmeres sein z.B Diabetes? Bitte um eine Antwort

...zur Frage

Bruder mit 40 Grad Fieber.

Hallo zusamen :) Mein Bruder liegt mit 40 Grad Fieber im bett, und da wir heute nicht mehr zum arzt kommen wollte ich fragen was wir vielleicht tun können damit es evt. sinkt. Den Symptomen nachzufolge hat er wahrscheinlich Schweinegrippe, aber wr wissen nichts. Aufjedenfall ist im Schwindelig, er hat Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Schüttelfrost & ist ziemlich down. Ich mache mir sorgen ._. (er ist 11.)

...zur Frage

Beta Blocker mit Ibru gegen Fieber eingenommen?

Hallo, leider hab ich zu spät gelesen das man die beiden Medikamente nicht zusammen einnehmen sollte....Bin derzeit im Urlaub und habe seit heute Nachmittag Fieber bekommen. Am Abend wurde es immer schlimmer so das ich Beta Blocker (notfalltabletten 25mg) mit Ibru 400 gemixt habe damit das Fieber gesenkt wird und mein Puls wieder nornal wird. Leider habe ich Asthma und hab gelesen das beide Medikamente verengen können. ...kann ich nun später mein Asthma Spry einnehmen?

Ich glaube die Auswirkung der falschen Mischung merke ich nun indem ich ab und zu auf Klo laufe. ...schlecht ist mir jetzt zudem auch noch.

...zur Frage

Krankenhaus ab 42 Grad Fieber?

Ein Freund meinte er wäre gestern Nacht mit 42 grad Fieber ins Krankenhaus gefahren worden, hätte dort Medikamente bekommen und wurde wieder nachhause geschickt. Das geht doch gar nicht oder? Also die müssten ihn doch dort behalten bis das Fieber (wenn es so hoch ist) weg ist... Vor allem hab ich überall gelesen das 42 Fieber lebensbedrohlich ist

...zur Frage

Ab wann darf man mit Nierenbeckenentzündung und Fieber ein Bad nehmen?

Ich habe seit 2 Tagen eine Nierenbeckenentzündung, die sich jedoch seit den 2 Tagen nicht gebessert hat (gehe morgen deswegen nochmal zum Arzt). Ich habe rektal gemessen 39 Grad und unter der Achselhöhle 38 Grad Celsius Fieber. Meine Frage ist also hab ich nun hohes oder gemäßigtes Fieber? Und darf ich mit dieser Temperatur ein warmes Bad nehmen mit Nierenbeckenentzündung? Denn ich habe gelesen wenn das Fieber nicht zu hoch ist darf man das bei einer Blasebentzündung. Jedoch weiß ich nicht ob mein Fieber nun hoch ist oder nicht, da 38 Grad Fieber rektal nicht dasselbe ist wie unter der Achselhöhle und ob man generell mit einer Nierenbeckenentzündung ein Bad nehmen darf?

Danke schonmal im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?