Eingetrocknete Ölflecken von Pflastersteinen entfernen

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Tremor,

besonders gut geeignet zum Reinigen von Pflastersteinen sind:

  • Bremsenreiniger
  • Handelsübliches Waschbenzin 

und danach mit Waschmittel ordentlich das Pflaster abwaschen.

Außerdem gibt es spezielle Reiniger, z.B. bei ATU oder im Fachhandel, etwa einen Ölfleckentferner von Caramba. Ich würde aber zu den beiden oben genannten Reinigungsmitteln greifen, die sind günstiger und das Ergebnis ist das gleiche.

Mit einem Steinreiniger aus dem Baumarkt (ordentlich einwirken lassen, so 4h) und anschließendem Schrubben mit einer Wurzelbürste und Reinigen mit einem Hochdruckreiniger kriegst Du auch die meisten Ölflecken von Deinen Steinen weg.

Viel Erfolg!  

Ich hatte da mal mit Waschpulver Erfolg. Feucht aufstreuen und einige Zeit einwirken lassen. Erfolg lag bei 60-80%.

Versuch es mal mit einem Kärscher,damit müsste es eigentlich gehen!

Vielen Dank für Eure Antworten, da der Kärcher allein keine Wirkung hatte, habe ich aus dem Baumarkt einen speziellen Steinreiniger (Ölflecken) gekauft. Diesen dick auf die Flecken aufgetragen, 4 Std. einwirken lassen. Anschliessend mit einer Wurzelbürste jeden Fleck abgeschrubbt, danach noch mal mit dem Kärcher rüber.... alle Flecken sind beseitigt.

Es gibt in jedem guten autoladen (auto tip, ATU usw.) Ölfleckenentferner. Haben wir bei uns auch benutzt gehabt.

Was möchtest Du wissen?