Einen neugeborenen Hund nennt man Welpe. Einen männlichen Rüde. Einen weiblichen wie nennt man den, weiß jetzt echt nicht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ganz einfach Hündin. (oder wie meine Mutter mal sagte:“Eine Rüdin kommt mir nicht ins Haus“. 😊)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
07.04.2016, 20:25

Dankeschön für die gute Bewertung. 🌷

0

Hündin oder Fähe, wobei Fähe aber eigentlich nur im Sprachgebrauch bei Wölfen und Füchsen angewandt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer bewertet neun richtige Antworten negativ?

Und vor allen Dingen, warum? 😕

Unruhestifter! 😕

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konzulweyer
31.03.2016, 04:28

Ich als Fragesteller nicht, Guten Morgen.

1
Kommentar von Konzulweyer
31.03.2016, 04:29

Ich als Fragesteller nicht, guten Morgen.

0
Kommentar von KIttyHR
31.03.2016, 10:33

Das ist mir auch schon aufgefallen, Brandon.

1
Kommentar von Buddhishi
31.03.2016, 22:17

Hi, ja, das scheint ein neuer Trend zu sein mit diesen negativen Bewertungen. Habe ich auch schon festgestellt. Nach meiner Einschätzung tritt das aber vorwiegend bei Hundefragen auf. Wie siehst Du das? LG

1

Das ist ganz einfach eine Hündin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Konzulweyer
30.03.2016, 20:08

Hab gedacht, gäbs nen Fachname.

0

ich habe einen rueden und eine huendin.. bzw. einen maenllichen hund und ein weibchen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hündin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weiß nicht, ganz einfach hündin vielleicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hündin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

man nennt sie einfach Hündin:).

LG Nalalilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NalaLilly
31.03.2016, 09:15

Man kann sie aber auch Fähe nennen oder weibchen aber einE Hündin finde ich am Schönsten:))

Einen schönen Tag.

LG Nalalilly

0

Was möchtest Du wissen?