Eine Zahl hoch 0,5

4 Antworten

2^0,5 = 2^(1/2) = Wurzel(2), weilnach den Potenzgesetzen:

(2^(1/2))² = 2^((1/2)·2) = 2¹ = 2

Die Zahl, die hoch zwei genommen 2 ergibt, ist eben die Wurzel aus 2.

Entsprechend ist "hoch 1/n" dasselbe wie "n-te Wurzel"; also zB "hoch 1/3" ist dasselbe wie "dritte Wurzel".

stimmt so ... noch besser kannst dus dir so merken

eine zahl hoch (1/x) ist gleich die x-te Wurzel aus der Zahl...

also 2^(1/2) ist wie schon gesagt die Quadratwurzel aus 2 2^(1/5) wäre dann die 5te Wurzel aus 2

Das ist dann die Quadratwurzel der Zahl.

3^0,5 = Wurzel(3)

naja ganz so einfach ist es nicht, das kannst du nur mit taschenrechner, denn wie schon richtig erwähnt ist 2^0,5 das gleic he wie die wurzel aus 2, denn 2 hoch 0,5 ist das gleiche wie 1/2. dabei gibt der nenner immer an, die wievielte wurzel es ist!! und die 2. wurzel ist die "normale". Der Zähler dabei stellt sich als Potenz über die Zahl in der Wurzel, ist leider schwer zu erklären :S aber einfacher krieg ichs nicht hin

Was möchtest Du wissen?