Potenzen berechnen ohne Taschenrechner?

3 Antworten

16 = 16/1

Weil 'hoch minus' umdrehen, so erhälst du 1/16 und weil du noch ein '1/2' dahinter hast einfach die 16 halbieren

Der Exponent 1/2 bedeutet die Wurzel.

0

Bruh die '1/2' haben nichts mit halbieren zu tun
Das sind Rationale Hochzahlen und die werden zu Wurzeln

0

Meine Antwort ist falsch, beachte sie nicht.

0

16 hoch 1/2 ist die Wurzel aus 16. Das Minus im Exponenten bedeutet den Kehrwert davon, also 1 geteilt durch die Wurzel von 16. Das ist 1/4.

a^-b = 1/a^b also:

a^(1/2) = die Wurzel aus a also:

Die Wurzel aus 16 ist 4 also:

Wenn du es jetzt noch als Potenz willst, was eigentlich nicht nötig ist:

 - (Mathematik, Potenzen)  - (Mathematik, Potenzen)  - (Mathematik, Potenzen)  - (Mathematik, Potenzen)  - (Mathematik, Potenzen)

Was möchtest Du wissen?