ein körper gleitet eine schiefe ebene hinunter,die einen winkel von 45 mit der ebene aufweist.In 10m Höhe hat er eine v von 2,0m/s. gesucht ist v in 2,0m höhe?

2 Antworten

Der Verlust an potentieller Energie ist gleich dem Gewinn an kinetischer Energie

∆E = m g ∆h   und   ∆E = 1/2 m ( v2² - v1²)

Das kannst Du gleichsetzen. Dann fällt m heraus und Du erhältst

 2 g ∆h   =  v2² - v1²

v2²  =  2 g ∆h + v1²

Wurzel ziehen, Zahlen einsetzen, ausrechnen und fertig!

Ist a denn wirklich 9,81m/s²? Ich habe die selbe Aufgabe heute bekommen und mit sin(alpha)*g gerechnet.

0

Viellricht kann man das so lösen:

W = F*s = 10N*8m = 80J

Dazu kommt die Energie auf Grund der Startgeschwindigkeit.

Dann brauchst du noch die Masse und stellst E = 0,5*m*v^2 um, also v = sqrt[E:(m*0,5)]!

Was möchtest Du wissen?