Ein Geist in meinem Zimmer!

17 Antworten

Du solltest unbedingt mit jemandem reden mit deinen Eltern,Freunden usw.Vielleicht gibt es eine möglichkeit das du nicht mehr in deinem Zimmer schlafen musst solange bis ihr eine Lösung gefunden habt.Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.Viel glück noch.Lg:-)

Hallo. Ehrlich gesagt ist es mir so egal wenn viele Leute deine Frage nicht ernst nehmen oder einem für verrückt halten wenn man eine solche Frage stellt. Meiner Freundin erging es ähnlich. Sie und ihre Geschwister wachten jede Nacht und 3 Uhr auf, konnten nicht mehr einschlafen und fröstelten vor Kälte.Das war aber nur in ihrem Zimmer so und das ging zwei Jahre lang so.Immer um drei Uhr. Schliesslich hatten sie den Verdacht auf Geister und räucherten das Zimmer aus. Seit dem passierte nichts mehr dergleichen.Ich denke aber nicht dass du es nötig hast das Zimmer auszuräuchern. Stelle eine Nachtischlampe neben dein Bett, so dass du in der Nacht schnell Licht machen kannst. Versuche dich immer zu beruhigen.Warum sollte ein Geist in dein Zimmer kommen?Und warum solte er dir etwas antun wollen? Ich habe manchmal auch Angst am Abend. Da hilt es mir manchmal zu beten. Das beruhigt,weil man glaubt von Gott beschützt zu werden. Glaub mir, Geister sind verstorbene Seelen die lieben Menschen wie dir nichts tun!Deshalb brauchst du keine Angst zu haben. Alles Gute wünsch ich dir!

WAS genau es ist, ist doch eigentlich egal. Das wirst du wahrscheinlich auch nicht ohne Weiteres herausfinden, aber Es tut dir ja nicht weh oder so. Es versetzt dich 'nur' in Panik, was natürlich auch nicht toll ist, aber dir passiert ja nichts und es KANN dir gar nichts tun. Das musst du dir am besten immer wieder sagen. Wenn du dann nachts das Licht anlässt, wird das auch alles gar nicht mehr so schlimm wirken wie im dunklen Zimmer. Am Tag hast du doch auch keine Angst, oder? :) beschäftige dich nicht zu viel damit, was es sein KÖNNTE, du denkst dir sonst immer schrecklichere und eigenartigere Sachen aus und das verbessert deine Lage ja auch nicht :))

Ich sehe Geister Nachts!?

Also ich weiß nicht ob das die richtige Seite ist,so eine Frage zu stellen. Aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen :s

Meine Eltern waren damals geschieden und meine Mutter,meine 3 Jahre ältere Schwester und Ich sind ausgezogen. Jedes WE gingen meine Schwester und Ich jedoch zu meinem Vater und schliefen auch dort. Weil ich immer so Heimweh hatte schlief ich in dem damaligem Schlafzimmer von meinen Eltern in dem Bett meiner Mutter,und mein Vater in seinem,direkt neben meinem (die Betten standen auseinander). Irgendwann Nachts bin ich dann aufgewacht,habe mich leicht aufgerichtet und sah am Bettende ein schwebendes Teil. Als ich genauer hinsah,erkannte ich einen Geist. Er ähnelte deutlich einem Piraten und schwob im Schneidersitz über mein Bettende,es sah so aus als meditierte er. Ängstlich sah ich ihn an,auf einmal klatschte er und Ebenbilder seines gleichen verteilten sich um mein Bett. Ich habe sein klatschten deutlich gehört,das war keine Einbildung!! Ich habe geschrien und bin schnell aus dem Bett,rüber zu meinem Vater,der mich beruhigte. Doch ich sah immernoch den Geist über meinem Bett,mittlerweile waren seine Kopien verschwunden. Dann habe ich die Augen zugemacht,und langsam verschwand er. Er war so..blau durchsichtlich und hatte die ganze Zeit die Augen zu. Und nein,ich hatte vorher kein Piratenfilm gesehen. Mein Vater war wach,und somit war es kein Traum,er erinnerte sich den Morgen darauf auch an meine Panikatacke. Das gleiche ist mir etwas später nochmal passiert. Mein Vater,meine Stiefmutter,meine Stiefschwester,meine Schwester und Ich waren in Spanien. Ich teilte mir ein Zimmer mit meiner Stiefschwester,während meine Schwester das Zimmer links neben uns hatte. Ich schlief und wurde wach,plötzlich knallte die Tür auf,und ein Geist meiner Schwester kam rein! Er war wieder blau/durchsichtig. Sie kam auf mein Bett zu und würgte mich,sie schwebte immer höher und zog mich förmlich mit. Meine Stiefschwester schlief. Ich kniff die Augen zu aber der Geist ging nicht mit,da sie mich immernoch würgte bekam ich kein Wort heraus. Plötzlich war sie weg. Am nächsten Morgen war die Zimmertür immernoch offen,und mein Hals zeigte rote Abdrücke... Das ganze ist schon lange her,so um die 4/5 Jahre... Aber ich hätte gerne eine Erklärung,oder sowas :s Das macht mir immernoch Angst..! Und danke für's Lesen dieses Textes xD LG ♥

...zur Frage

Kann ein Geist Klavier spielen?!

Hallo! Heute morgen ist mir etwas echt seltsames passiert. Ich habe in meinen Zimmer ein Klavier stehen und als ich heute morgen um 9 Uhr noch geschlafen habe, bin ich durch ein wunderschönes Klavierspiel geweckt worden. Ich habe mich gefragt was das ist und selbst meine Mutter hat das gehört. Ich wollte aufstehen und nachsehen was das ist und genau in diesem Moment hat das Klavierspiel aufgehört. Wenn ich jetzt darüber nachdenke finde ich das echt gruselig... Und mein Klavier war auch abgeschalten aber es hat trotzdem gespielt. Ich glaube ja nicht am geister aber ich habe keine andere Erklärung dafür. Kann es sein dass dies ein Geist war, denn ich habe um erlich zu sein schon ein bisschen Angst. Bitte nur ernst Gemeinte Antworten! Danke

...zur Frage

Geister beobachten um 2-3 Uhr?

Hallo Leute
Ich habe öfters gelesen das Studien bewiesen haben das Nacht um 2 bis 4 Uhr und du um diese Uhrzeit Grundlos aufstehst, es ein Zeichen ist das man von Geister beobachtet wird.Ich schlafe alleine in meinem Zimmer und habe seit einem Jahr ehrlich gesagt Angst.ICH MÖCHTE UND WERDE MIT NIEMANDEN PERSÖNLICH DARÜBER SPRECHEN!

...zur Frage

Schwitze extrem wenn ich aufwache

Hallo bin 15 jahre alt und habe seit ca 1 woche das problem das ich morgens immer richtig schweißgebadet auf obwohl es in meinem zimmer kühl ist und ich nur en t shirt und ne kurze hose anhabe und ich schlage auch gut also mir ist richtig warm und schwitze auch überall wisst ihr was das sein kann? Danke :)

...zur Frage

Ich habe Angst vor Geistern?

Hallo, ich hab ein großes Problem. Seit Jahren geht es schon so, ich quäle mich mit der Angst, einen Geist zu sehen. Früher dachte ich einfach, ich bin ein bischen verrückt, aber es wurde schlimmer und schlimmer. Wenn ich durch einen Gang gehe, schließe ich die Augen und eile durch, ohne auf irgendetwas zu achten. Wenn ich Abends im Bett liege, habe ich Angst, meinem Zimmer den Rücken zuzudrehen, weil ich denke, ein Geist greift mich von hinten an. Ein Licht würde ich gerne anmachen, aber ich habe auch Angst durchs Zimmer zu sehen, weil ich denke, wenn ich jetzt durchs Zimmer schaue, sehe ich bestimmt einen Geist. Wenn ich alleine zuhause bin, kriege ich totale Panik. Die Angst liegt eher darin, einen Geist zu sehen. Sogar jetzt, wenn ich auf der Couch sitze und Fernsehe, habe ich Angst im Zimmer ausm Blickwinkel einen Geist zusehen. Manchmal halte ich mir die Hände so um die Augen, dass ich z.B. nur noch den Fernseher, den Laptop-Bildschirm oder die Hausaufgaben sehe. Ich halte das nicht mehr aus !!! Was soll ich tun?? Brauche dringend Hilfe :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?