Eignungstest dauert ca. 2 stunden :O?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte letztes Jahr im November einen Einstellungstest bei Porsche. Dieser ging von 7 Uhr bis 16.30 Uhr!
Zunächst bildeten wir eine 4er Gruppe und mussten ins gegenseitig vorstellen in einer Präsentation (aber jeder einen anderen). Danach gab es einen Gruppentest, indem wir zusammen in einer 6er Gruppe eine Lösung finden mussten für ein bestimmtes Problem. Danach war kurz Pause und es kam zum ersten Test: Physik-Kenntnisse. Danach mussten wir ein Modell bauen und danach ein Test zum Allgemeinen. Wieder eine Pause und dann ein praktischer Teil, indem wir ein Bauteil unter Beobachtung ausseinander und zusammenbauen mussten.

Bei BMW hatte ich im Februar einen EinstellungsTest, der nur 3 Stunden ging. Dabei mussten wir uns in einer 4er Gruppe vorstellen und ebenfalls eine Lösung für ein Problem finden. Danach war nochmals ein Computertest (Nachtest) zum Mathe, Deutsch, logisches Denken. Ein Modell mussten wir auch ohne Bauanleitung bauen.

Zwischen Einstellung- & Eignungstest gibt es generell keine Unterschiede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe in meinem Leben schon einige Eignungstests hinter mit, hauptsächlich für duale Studiengänge. Die Dauer ist eigentlich ganz normal. Es gibt kürzere Tests, aber auch längere. Einen echten Unterschied zwischen Einstellungs- und Eignungstests gibt es nicht. Im öffentlichen Dienst darf der erste Begriff aus rechtlichen Gründen beispielsweise nicht verwendet werden. Vorbereitung bringt in der Regel nicht viel. Es werden oft Dinge wie Verarbeitungskapazität, Rechenkenntnisse und Rechtschreibung überprüft, teilweise auch Allgemeinbildung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevinmueller123
07.06.2016, 21:35

Sitzt man da alleine in einem raum oder sie läuft es ab

0

Was möchtest Du wissen?