Einstellungstest bei Bosch als Industriekauffrau?

2 Antworten

aha ;)

also du bist schonmal nicht alleine ^^ Kleidung sollte ordentlich aber dezent sein, kein Anzug aber vil. ne Bluse oder sowas..

-Einstellungstest: Allgemeine Sachen, Deutsche Grammatik, Mathematik und Physik

Allgemien Sachen generell über das Wissen....auch von Zeitungen... halt normales Verständnis, ich kann mich noch gut an die Frage erinnern, was der grüne Pfeil/Punkt auf den Flaschen zur Bedeutung hat^^ es kam sachen zum Ankreuzen, aber auch mal sein Statement abgeben [Trick: denk wie die Personaler, was wollen die hören... usw..ausschmücken]

Grammatik, waren halt Sätze und diese sollte man verbessern, auch Kommasetzung...auswendiglernen usw...

Gespräch: Lebenslauf besprochen, kurz was technisches...dann wurde ein bisschen über die Firma geredet^^

Ich weiß nicht, wie stark die Unterschiede von der technischen Seite zur kaufmä. sind...aber du kannst schon eineige Tests im internet machen..auch die mit dem räumlichen Denken usw..^^

viel erfolg :)

Dankeschön für die hilfreiche Antwort:)

0

Hey, ich weiß der Beitrag ist schon eine Weile her aber du solltest deinen Einstellungstest bereits hinter dir haben. Nun bin ich an der Reihe und hab schon ein wenig Bammel. Ich mache industriekaufmann und würde mich freuen wenn du deine Erfahrungen mit mir teilen könntest, falls du dich noch daran erinnerst :)

hallo W3der, ja ich habe ihn bereits hinter mir. Muss leider zugeben, dass ich mir die Stelle bei Bosch dann abschminken musste...:D sie haben nach Mathematik gefragt als einzelner Bereich und ich und Mathe.. naja keine gute Kombi:D aber der andere Teil war gemischt mit logischem Denken sowie auch Deutschkenntnisse..! also wenn du dir vielleicht x-terme und sondergleichen anschaust, könnte das ja evtl. besser klappen als bei mir :D wünsche dir viel glück!

0

Was möchtest Du wissen?