Eierlikör zu dünnflüssig!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal hier: Hast Du Zucker bzw. Puderzucker drin? Das macht den Likör dicker. Stimmt etwa die Menge Eier/Alkohol?

http://www.vb-dozent.net/index.php?option=com_garyscookbook&Itemid=93&func=detail&id=52

Das Verhältnis aus Eier und Korn ist falsch, also viel zu wenig Eier.

Grob geschätzt benötigt man etwa 15 Eigelb auf 1/2 Liter Flüssigkeit, außerdem ziemlich viel Zucker (min. 250 g). Die Eier müssen zusammen mit dem Zucker sehr kräftig und ausgiebig geschlagen werden und cremig sein, dann erst die Flüssigkeit zugeben. Als Flüssigkeit eignet sich Sahne, Kondensmilch und reiner Alkohol aus der Apotheke.

Einfach ein klein wenig ca 1 - 1,5 TL von Paradiescreme Vanille einrühren. Des ist so Pudding Zeug was ohne erhitzen normalerweise mit Milch zubereitet wird.

Was möchtest Du wissen?