Eckventil leicht undicht - schlimm?

3 Antworten

Ja ist nicht gut- so würde ich nicht beruhigt in den Urlaub fahren oder oder... fahr zum Baumarkt, hole dir Hanf (nein nicht den zum Rauchen) und dichte damit im Gewinde zusätzlich ab

Danke für eure schnellen Antworten.

Aber mit Hanf lässt sich nichts machen, da die Mutter im Weg ist. Ich habe versucht das mit einem Bild darzustellen. Hoffe man erkennt etwas.

Das Wasser kommt oben raus, da dürfte der Ring also schon passiert sein.

Wegen Urlaub muss ich mir übrigens keine Sorgen machen, da ich ausziehe. Aber ich möchte nicht das der Nachmieter unter Wasser steht oder Schimmel bekommt. :C

Eckventil Problemstelle - (Freizeit, schlauch, spülen)

Ich würde das nochmal nachbessern.... sicher ist sicher....

-Es gibt extra Dichtungsbögen da kannst du drauf zeichen und ausschneiden -wenn es ein Gummiring ist kauf einen neuen und setzt ihn ein (kostet ja nicht die Welt) -Es gibt auch noch so Paste oder nimm Hanf/Flax

Wie gesagt mach das lieber. Das sind immer so Dinger die 3 Jahre lang tropfen und wenn man dann in Urlaub ist kaputt gehen :)

Wenn du es erst neu angeschlossen hast leg ein bisschen Papier drunter und beobachte es für ne Zeit. evtl. is das ja nur feucht vom anschließen...

Viel Erfolg

Absperrventil an Wasserarmatur (Küche) undicht

Hallo, folgendes Problem:

heute morgen hatte ich den Eindruck, dass meine Spülmaschine nicht mehr so viel Wasser zieht wie sonst. Ich - Frauen und Techink :-) - also mir so gedacht, drehste mal an sämtlichen Ventilen im Unterschrank, die die Armatur so hergibt. Dort gibt es zwei Ventile, ein großes - sieht aus wie ein Hauptventil, welches den Zulauf zur Spülmaschine regelt (so eines mit blauem Punkt drauf, kennt man auch als Hauptventil vom Bad), und ein zweites kleines, welches am Zulauf zur Waschbecken-Armatur nach oben sitzt. Drehe ich dieses zu, kommt oben kein Wasser aus dem Hahn.

Leider fing dieses Ventil direkt an zu tropfen, als ich es auf- und wieder zugeschraubt hatte, sprich, wenn ich es zudrehe, ist es dicht, aber ich habe kein Wasser im Hahn, mach ich es auf, läuft Wasser aus dem Ventil.

Kann es sein, dass nur durch das eimalige hin- und herdrehen das Ventil undicht wurde oder mach ich was falsch? Muss evtl. das andere Ventil geschlossen werden? Dann zieht die Spülmaschine aber kein Wasser mehr.

Und falls es tatsächlich aufgrund von Alterserscheinungen undicht geworden sein sollte (15 Jahre alt und unberührt), muss es ausgetauscht werden oder kann man sowas reparieren?

Danke im Voraus für die Antworten :-)

...zur Frage

Wasserschaden Eckventil undicht - Wer haftet?

Hallo

Ich habe folgende Frage:

Meine Firma hat bei einem Kunden einen Schlauch von einer Niederdruck Duscharmatur gelöst und vorher natürlich das Eckventil zugedreht. Am Eckventil blieb der Schlauch dran, wir ließen ihn leerlaufen und legten ihn hinter die freistehende Duschkabine. Nach zwei Monaten rief der Kunde an dass in der Wohnung darunter die Decke Nass wäre. Nach dem ich mir alles angesehen habe stellte ich fest dass das Eckventil nicht richtig schließt und ganz langsam Wassertropfen raus kommen. Das konnten wir nicht wissen da wir den Schlauch ja seinerzeit haben leerlaufen lassen und davon ausgingen dass das Eckventil schließt. Erwähntes Eckventil haben wir auch nicht gesetzt nur falls das wichtig wäre. An dem Eckventil fehlten die Griffe wir mussten es mit einer Zange schließen. Natürlich muss in der Wohnung drunter die ganze Decke neu gemacht werden und der Kunde hat bereits gesagt dass er das nicht bezahlen werde und auch nicht seiner Versicherung melden wird da er sonst hochgestuft wird. Ich habe bereits meine Versicherung kontaktiert und alles wie hier geschildert.

Aber ich bin mir nicht ganz sicher ob wir überhaupt schuld sind? Darf ich überhaupt von einem funktionierenden Eckventil ausgehen ? Ist zu erwarten dass sich meine Versicherung quer stellt ?

Freundliche Grüße

...zur Frage

Frage zur Quetschverschraubung und Eckventil Spüle

Hallo,Wie verbinde ich eine Quetschverschraubung und ein Eckventil auf ein Kupferrohr,wenn ich kein Presswerkzeug für Pressfittings habe ?Ich möchte die Spüle mit den Wasseranschluss,( Kalt-und Warmwasser) verbinden,bzw.montieren.Die Spüle ist ca.1m vom eigentlichen Wasseranschluss entfernt.Bei meiner alten Spüle ist damals ein ca.3m langes Kupferrohr mit Pressfittigs verlegt worden,das ich jetzt auf ca.1m kürzen möchte,da meine neue Spüle jetzt ganz rechts steht,und ich die Anschlüsse für den Wasserab-und zulauf seitlich rechts in denSpülenunterschrank verbinden möchte.Also an die rechte seite des Spülenunterschranks ein loch bohren,und die Wasserab-und zulaufverbindungendurchschieben,und mit der Mischbatterie,bzw.mit dem Siphon verbinden.Leider habe ich kein Presswerkzeug für die Fittigs,oder brauch ich keine Pressfittige ?Daher meine frage,wie ich die Quetschverschraubungen und das Ventil auf das Kupferrohr befestige.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?