Eckdaten Bewerbung

1 Antwort

Oh, also so kannst du das nicht verschicken.

Wie wäre es mit einer ordentlichen Anrede und Grussformel (!!), einem etwas gehobenen Deutsch (Ihnen gross schreiben und so weiter) und einem logisch geordneten Text? Du sollst ausserdem nicht einfach irgendwas erwähnen, das möglicherweise einen guten Eindruck macht, sondern erklären, warum du das Praktikum machen willst (weil dich Informatik interessiert und du in deiner Freizeit programmierst und so weiter) und wieso dich das Unternehmen nehmen soll (weil du schon Websites gestaltet hast, weil du mal XYZ werden willst, weil du so ein netter Typ bist und so gut mit Kunden umgehen kannst, ...)

Du musst das Telefongespräch genauer erwähnen, einen schöneren Ausdruck für "übermittel ich Ihnen heute meine Eckdaten" finden (z.B. "Sende ich Ihnen hiermit meinen Lebenslauf" oder so was) und dich etwas klarer ausdrücken ("... meinen Lebenslauf zur Bewerbung für ein schulisches Praktikum als Softwareentwickler vom 24.11.14 bis zum 19.12.14"). Den Teil über deine Schule kannst du auch kürzer formulieren ("Zurzeit mache ich an der XYZ-Schule eine ...")

Was möchtest Du wissen?