Easy.Box 2 Nutzer eingeloggt?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Auf deine Router kann jemand

  • per LAN-Kabel oder
  • per WLAN zugreifen.

Beide schliesst du aus. Ich übrigens auch, weil es per WLAN einsehbar wäre.

Also, was bleibt noch übrig? Nur mehr ein remote Zugriff auf dein Netz. Ein Hacker-Angriff.

Dies solltest du aber mit einer guten Firewall und Internet-Security verhindern können. Ausser, du hast irgendwo Sicherheitslücken/Schwachstellen, wie offene Ports, Portweiterleitung oä.?

LG Bernd

Hallo Bernd, Danke für deine Antwort.

Ich hoffe, dass es kein Hacker-Angriff ist. Ich nutze Avast! Antivirus, die Windows-Firewall und habe für den Router wohl eine Zweite (Zumindest konnte ich über easy.box eine Firewall aktivieren).

Ich habe über den Router die Ports, welche Steam (Spieleplattform) benötigt freigeschaltet, da es sonst öfter zu Verbindungsproblemen in Spielen kommt. Wie hoch ist dabei die Gefahr? Ich kenne mich ehrlich gesagt nicht besonders gut damit aus.

liebe Grüße Simon

0
@xhippiehundex

Hallo Simon. Ich würde die Ports wieder dicht machen! Gerade über Spieleplattformen gehen heute die meisten Verseuchungen aus.

LG Bernd

0

Es geht nicht darum, dass jemand in meinem W-Lan ist, sondern, dass scheinbar ein anderer Benutzer auf meinen Router zugreift. Kann man das irgendwie überprüfen?

Was möchtest Du wissen?