E-Bass an Subwoofer betreiben?

3 Antworten

NEIN!!!, tu es nicht, es würde alles zerstören. Ein Subwoofer ist eigentlich dazu da tiefe Frequenzen aus der Musik herauszufiltern damit die eigentlichen Lautsprecher weniger zu tun haben und die gesamte Anlage besser (klarer) klingt. Da der E-bass aber auch höhere töne abgibt, die der Subwoofer nicht gut wiedergeben kann ist davon abzuraten, den E-Bass mit Subwoofer zu verwenden. Es würde einfach scheiße klingen weil die hohen töne sehr schlecht wiedergegeben werden.

Kommt drauf an. Wenn genau der Sound gewünscht ist, ist das sicherlich kein Problem. Aber bei höheren Pegeln sollte man ne Weiche zwischenschalten, damit man sich die Spule nicht heiß macht. Ansonsten aber kein Problem. 

0

eher nicht,weil ein bass durchaus auch höhere frequenzen bedient haben will.ein sub wird so um 120 herz abgeriegelt.es würde nicht gut klingen.

Ein Sub muss nicht zwingend bei 120hz abgeriegelt sein. Manche subs spielen auch problemlos noch bei 400hz mit. 

0

nein ...

an deinem E-Bass sind Tonabnehmer diese brauchen Strom der normalerweise vom Verstärker kommt, bei einem Subwoofer kommt kein Strom raus das ist ein reiner Eingang und darüber hinaus auch noch ein Hochohmiger also da sind sehr geringe Spannungen und es kommt nichts raus um die Tonabnehmer zu versorgen ...

.

des weiteren ist so ein Subwoofer auf ganz andere Sachen ausgelegt und spielt am besten da wo man den E-Bass eigentlich nie einsetzt insbesondere bei deinem Heimkinosubwoofer

aus dem verstärker kommt kein strom !

0
@zacki1

aus einem Gitarrenverstärker kommt sehr wohl Strom

0
@derEuml

Aber nicht in die Gitarre. 

Der Verstärker braucht nur für seine Endstufe Strom, die Gitarre bekommt kein bisschen Strom. 

0

Teufel Concept E Magnum Power Edition Subwoofer zu leise?

Seit ein paar tagen geht der bass nicht mehr ordentlich . er ist noch vorhanden man merkt es wenn man unter fässt das sich da was bewegt aber es ist nicht mehr so wie letzte woche .

kann ich iwas am computer falsch eingestellt haben ? habe ein bischen beim sound unter systemsteuerung rum gespielt

...zur Frage

Brummen seit neuen Kabeln?

Hallo,

habe seit heute mir 3x neue Chinch zu Klinke Kabel (Vergoldet) für meine 5.1 Anlage (Teufel Concept E Magnum PE) gekauft.

Habe diese dann angeschlossen und auf einmal haben alle Lautsprecher gebrummt.

Habe danach jedes einzelne Kabel alleine angeschlossen und alle kabel an meine Soundkarte angeschlossen und bei beiden Versuchen war das Brummen immernoch vorhanden.

Komischerweise war das Brummen vorher nicht bei meinen alten chinch zu klinke Kabel (nicht vergoldet und eigentlich billiger verarbeitet) nicht vorhanden.

Weiss wer woran das liegen könnte ?

Das sind die neuen Kabel: https://www.amazon.de/dp/B077N9SLL2/ref=cm_sw_r_cp_apa_zWkXBbHCQ2NHG

...zur Frage

Auto Subwoofer mit Spannungswandler?

ich fahre einen 1.16 bmw e87 und möchte gerne ein subwoofer im Kofferraum haben. und jetzt zu meiner frage ich habe zu hause einen 500 watt PA subwoofer (aktiv). kann ich in meinem Auto einen Spannungswandler anschließen (600 watt ) und mit das Signal das das bmw busines Radio an den hintern eingebauten sub ankommt abklemmen bzw den eingebauten sub abstecken und mit einem chinch Stecker verbinden und somit meinen pa sub betreiben ? ( bisschen kompliziert erklärt aber ich hoffe ihr versteht meine Frage :)

...zur Frage

Teufel Subwoofer hat zu viel Bass. Was tun

Bringt es etwas den Subwoofer mit einer schweren Platte oben drauf zu betreiben?

...zur Frage

Subwoofer geht das?

Kann ich den Mivoc SW 1100 A-II Subwoofer an meinem PC anschließen?

Wenn dann von L-/R-Chinch auf 3,5mm Klinke an meinem Kopfhörer anschluss

Danke schonmal für die vielen Antworten

Euer Nogilona!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?