Dusche mit Boiler?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da sich die Frage um ein fehlendes Sicherheitsventil (Überdruckventil) handelt und nicht um einen Luftfilter, hier meine Antwort:

Wenn das Warmwasser für die Dusche in einem Boiler aufbereitet wird (Boiler ist ein verhältnismäßig großer Wasserspeicher mit Warmwassererzeugung) und dieser Boiler nicht konstruktiv als Druckloser Boiler geplant wurde, ist ein Sicherheitsventil (Überdruckventil) zwingend notwendig.

Beim Aufwärmen des Wassers dehnt dieses sich aus und der Druck im Boiler steigt. Kann dieser Druck nicht entweichen kann der Boiler Schaden nehmen (z.B. undicht werden oder platzen). Dieser Druck entweicht bei Druckspeichern über ein Sicherheitsventil und bei drucklosen Speichern über die Armatur (hier fängt die Armatur beim Aufheizen an zu tropfen.

Sollte weder die Armatur noch ein Sicherheitsventil für den notwendigen Druckausgleich sorgen, kann hier tatsächlich Gefahr für Leib und Leben bestehen. Je nach Wasservolumen können solche Boiler sogar beim platzen durch Wände und/oder Decken fliegen.

Anbei mal ein Link, damit man mal sehen kann, was hier für Kräfte entstehen können:

Wo soll denn in einer Dusche ein Luftfilter sein.  Bitte genauere Angaben.


Entschuldigung ich meinte ein Überdruckventil

0

Was möchtest Du wissen?