Durst, wenn es zu schneien beginnt

3 Antworten

kann ich Dir leider nicht beantworten. Aber bei uns im Haus, hat einer immer Durst, bevor es regnet. Das ist manchmal ganz nützlich.

das ist auch sehr praktisch :)

0

das ist wegen der trockenen Luft, bei dem Wetter hält man sich sehr viel in geschlossenen Räumen auf und heizt ordentlich, dadurch trocknet man schneller aus (Schleimhäute usw.)und hat damit mehr Durst.....

ich war gestern auf arbeit und anähernd den ganzen tag draußen. keine hart körperlich arbeit und trotzdem hatte ich das gefühl, ich würde innerlcih austrocknen!

0

Wenn es draußen schneit, wird wohl der Außenfühler Eures Hauses registrieren, dass es kälter wird.

Also wird die Heizleistung erhöht, dann wird es automatisch im Schlafzimmer wärmer - ergo Ihr werdet durstiger...

Wenn es schneit, liegt die temp um 0 Grad. wir hatten diesen winter schon kälter ;) und ich hatte nicht einen solchen durst!. in unserem schlafzimmer ist die heizung das ganze jahr ausgeschalten! der durst kahm gestern auch über den tag! abends, bzw nachts hatte ich diesen nicht mehr!

0

Beim Autofahren wird das rechte Bein schwer und unbeweglich, gehe ich mit sowas zum Orthopäden?

Hi zusammen,

ich bin ganz unsicher mit welchem Arzt ich über meine Sorgen sprechen kann. Ich war bei meinem Hausarzt vor 2 Wochen, dieser schrieb mich nur krank und sagte meine Wirbelsäule sei wohl überbelastet.

Am Dienstag war ich bei meiner Frauenärztin und sprach sie darauf an. Sie sagte es käme sicher auch von der Schwangerschaft (22.SSW.) und es wäre schon recht häufig dass dann auch mal die Beine einschlafen etc..

Ich soll das Autofahren oder lange Fahrten vermeiden.

Jetzt bin ich 2 Wochen Zuhause und habe mich wirklich geschont und meinen Rücken entlastet. Es wird nicht besser. Ich habe immer mal wieder Probleme wenn ich mich bücke dann zieht es links oder rechts vom Steißbein (oder Hüfte?)... es schmerzt unheimlich beim Liegen am Steißbein... oder beim Sitzen nach einer Zeit oder langes Stehen.

Auf der Arbeit muss ich zwangsläufig viel Stehen und auch lange in der selben Position wegen der Kasse oder wenn ich Tischeware wieder ordentlich zusammenfalten muss.

Am meisten Sorgen bereitet mir allerdings das Autofahren. Ich fahre Automatik und hätte kein Problem wenn es mit dem linken Bein passiert. Aber leider ist es immer wieder rechts... da wo der Fuß beginnt (dieser Bogen vom Bein zum Fuß) lässt sich dann einfach kaum noch bewegen. Ich kann meinen Fuß nicht mehr anziehen oder anheben...

Ich soll das Autofahren zwar meiden, aber ich muss auch irgendwie zur Arbeit kommen um 6 uhr geht die Schicht täglich los.. und ich habe einen 35km Arbeitsweg.

Magnesium, Eisen, Folsäure, Calcium nehme ich auch alles fleißig seit der Schwangerschaft. Vom Blut her war alles in Ordnung.

Mein Baby wiegt gerade mal 500 Gramm und ist 26 cm lang. Es liegt quer im Bauch aber ich denke nicht dass dies der Auslöser für meine Probleme sein kann. Er hat ja noch genug Platz im Bauch.

Vor der Schwangerschaft hatte ich dieses Phänomen mit meinem Bein nur nach sehr langen Autofahrten. Jetzt habe ich es schon wenn ich nur 5 Minuten fahre. Beim Laufen habe ich dann wiederum nur ab und zu Schmerzen so nahe Steißbein.

Also vielleicht lieber zum Orthopäden damit? Trotz SS? Oder nochmal mit der Frauenärztin sprechen?.. Aber sie sagte ja es wäre von der Schwangerschaft. Aber wirklich hilft mir die Aussage ja nicht... es wird ja nichts dagegen unternommen oder Physio oder so verschrieben :/ Ich kann ja auch nicht die ganze Zeit Zuhause bleiben... mir fällt schon die Decke auf den Kopf ^^

Wer weiß Rat?

Danke euch :)

...zur Frage

Warum bekommt man nach dem Genuss von Knoblauch immer starken Durst?

ich liebe knoblauch und habe mit schlechtem atem etc. keinerlei probleme...Aber, wenn ich knoblauch gegessen habe, habe ich zwei drei stunden später fast einen "brand"....und tierischen durst.... woher kommt das.....wer hat eine antwort....?

...zur Frage

Schwindel, Kopfschmerzen und mehr, aber kein Ergebnis?

Hi Leute. Erst einmal Sry für den langen Text. Ich hab ja immer wieder gesundheitliche Probleme ... Darm, Kreislauf, Kopf etc ... aber jetzt ist es wieder mal so weit ... alljährliches allgemein Problem. Also ... nicht das ich nur eines von den Sachen habe sondern alles zusammen. Warum ich jetzt aber hier schreibe ist das es diesmal so schlimm War wie noch nie und die Ärzte aber bis heute nichts gefunden haben.

Die Symptome sind beginnend mit: Rückenschmerzen sowie zeitgleich nierenschmerzen, dann kommt unstillbarer Durst, mit Hunger als hätte ich unterzucker (also auch mit zittern und komplett kraftlos) darauf irrsinnige Kopfschmerzen die zum einschlafen führen - der Schlaf ist unruhig und ich kann teils noch hören was um mich passiert, komme in eine schlafparalyse mit Halluzinationen - wenn ich endlich wach bin dann bin ich orientierungslos, kann nur flach sprechen oder nuscheln, mein Gang ist eher flach und kleinschrittig (weil ich die Beine nicht wirklich hoch bringe und ordentlich koordinieren kann) und zu guter Letzt sind meine Augenlider leicht geschwollen und ich fühle mich wie erschlagen.

Eine Allergie ist es nicht, auch sind meine blutwerte normal bis auf das bilirubin welches schon immer leicht erhöht War bei mir - die Ärzte aber meinen das sei normal. Im mrt vor zwei jahren wurde eine Zyste festgestellt mit 3mm, welche aber keinen Druck ausübt und somit ungefährlich ist. Beim eeg wurde ein leichtes Anzeichen im rechten frontallappen festgestellt, aber auch da sagen sie das es normal ist bzw das es was sein kann aber doch nicht. (Was auch immer das heißen soll). Medikamente nehme ich keine und psychisch geht es mir momentan eigentlich blendend. Langsam bin ich einfach nur noch frustriert darüber das jedes Jahr das immer stärker auftritt. ... Kennt das noch jemand? Oder etwas ähnliches? Danke schon mal für die antworten.

...zur Frage

Warum flackert das Licht bevor die Kirchenglocken läuten?

Geehrte Leser

Mir ist aufgefallen, dass jedes Mal kurz bevor die Kirchenglocken läuten, das Licht im Haus kurz flackert oder Lautsprecher die an sind kurz summen.

Ich selbst habe es in zwei Dörfern festgestellt.

Ich habe ein bisschen recherchiert und gelesen, dass die meisten Kirchenglocken durch Drehstrommotoren angetrieben werden. Jetzt kann ich mir vorstellen, dass bis die Glocke läutet, der Drehstrommotor sicherlich ein paar Sekunden vorher "drehen" muss, bis die Glocke einen bestimmten Winkel erreicht und zu Pendeln beginnt.

Irgendwie kann ich mir aber nicht vorstellen, dass die plötzlich benötigte Leistung des Drehstrommotors für einen Spannungsabfall um den Bereich der Kirche sorgt und zu solchen "Phänomen" führt.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Freundliche Grüsse

L.P.

...zur Frage

Polo 6n zieht beim Gas nicht richtig und beim anschalten nüdelt er rum, was kann Das sein?

Hallo liebe community.. Hoffe mir kann hier jemand einen Rat geben.. Habe seit gestern einen polo 6n mit 50 PS.. Bin vorher einen Lupo mit 50 PS gefahren.. Ich habe festgestellt dass mein polo beim starten sehr lange braucht bis der Motor an ist.. Ich muss sehr lange den Schlüssel halten bis er auf 1000 ist und ich den schlüssel loslassen kann.. Mir ist auch aufgefallen dass ich im ersten Gang ordentlich Gas geben muss damit mir das gute Teil nicht absäuft.. Dazu kommt noch dass ich das Gaspedal im 5 Gang ruhig durchtreten kann aber der Motor keinen Gas annimmt.. Das Phänomen hatte ich heute morgen in allen Gängen, wo mir der Motor im zweiten Gang einfach ausgegangen ist... Meine Frage jetzt.. Ist das typisch für einen polo und nicht bedenkenswert oder stimmt da was nicht mit? :/ danke schonmal für Antworten, Ratschläge und Tipps :)

...zur Frage

Bedeutung in Kettenbriefe die Frage Durst?

Es gibt in Whats app einen Kettenbrief wo dann steht Durst?! [ ] Jaa [ ] Nein [ ] Vllt. ... und des muss man dann ankreuzen aber für was steht Durst ? Jz ob man durst hat ? Auf die Person? Oder hat des einen ganz anderen Hintergrund. ..? Ich hab kp😣

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?