Durchschnittsalter errechnen wenn ich drei Altersklassen hab

3 Antworten

Du hast die Altersgruppen ( 0 - 13 ) und ( 14 - 19 ) und (20 - 56). Aus jeder Altersgruppe gibt es 4 Personen, die jeweils ein Bild bewerten können. Es gibt 4 Bilder.

Wenn jetzt Bild A vier Stimmen aus der Altersgruppe 1hat, so ist das Durchschnittsalter 0 bis 13. Damit kann man das nicht genauer sagen. Man kann noch annehmen, das das Durchschnittsalter dieser Gruppe bei 6,5 Jahren liegt. In der Realität haben die 0 - 1 Jährigen wohl noch nicht abgestimmt, weil sie nicht sprechen können. Ich gehe aber trotzdem von dem Altersdurchschnitt von 6,5 Jahren aus.

Das Durschnittsalter der Altersgruppe Nummer zwei ist 16,5 Jahre. Haben jetzt drei Personen aus Altersgruppe 1 und eine Person aus Altersgruppe zwei abgestimmt so liegt das Durchschnittsalter für das Bild bei 0,75 * 6,5 + 0,25 * 16,5 = .... Jahren.

Danke danke danke!!! wäre die empirische Standartabweichung davon dann: Die wurzel aus 1:n *(1-Altersdurchschnitt) hoch 2+ (2-Altersdurchschnitt) hoch 2+(1-Altersdurchschnitt) hoch 2 ?

0

A. Ich denke, dass sich da mit "mathematisch gutem Gewissen" überhaupt kein Mittelwert angeben lässt, weil du dazu eben das genaue Alter der Teilnehmer wissen müsstest. Denn das arithmetisches Mittel des Alters aller Personen je Bild ist die Summe der einzelnen Lebensalter pro Bild didividert durch 4, und sonst nichts, d.h. alles andere ist eine Falschaussage.

B. Ausweg: Kannst du nicht eine Angabe mit der höchsten Prozentzahl machen? Es kommen pro Bild ja nur drei vier "höchste Prozentzahlen" in Frage, nämlich 2/4 = 50%, 3/4 = 75%, 4/4 = 100%.

Dann kommen Aussagen heraus wie "Die Teilnehmer gehört zu 50% der Altersgruppe 14 - 19 an" (wenn 2 von 4 dieser, die anderen beiden den andren beiden Altersgruppen angehörten).

Oder entsprechend: "(...) zu je 50% der Altersgruppe 14 - 19 und 20 - 56 an" usw.

Das ist wenigstens "nicht gelogen".

C. "Moral": Überlege dir vor der Datenerhebung genauestens, wie du sie hinterher auswerten willst...

(Du meinst wohl dividieren ( Durch etwas subtrahieren geht nicht ;) ), und du müsstest durch 3 dividieren, wegen den 3 ergebnissen... )

um es dir einfacher zu machen :

Mit deiner Rechnung erhältst du 20.333 als Durchschnitts Alter..

Du könntest auch alle Alter von 0 - 56 addieren und davon den Durchschnitt berechnen, das wäre 28.5 , welcher weg besser ist kann ich dir leider nicht sagen :D

Also ich hätte gerne das Durchschnittsalter von jedem Bild... Sorry das ich gerade auf dem schlauch stehe aber wie muss ich das dann machen?

0

Neuneck mit gegebener Kantenlänge zeichnen?

Guten Tag,

Ich bin zurzeit in der 10. Klasse und habe angefangen Nachhilfe zu geben. Mein Schüler geht in die 6. Klasse und hat zurzeit das Thema Geometrie. Da der Schüler Probleme bei einer Klassenarbeit hatte, gehen wir diese jetzt langsam durch, damit mein Schüler diese versteht.

Nur habe ich jetzt selber das Problem, dass ich bei einer Aufgabe nicht weiterkomme.

Und zwar bei der Aufgabe 5.

Am wichtigsten wäre dabei, dass die Lösung wenig umständlich ist.

Danke schonmal im Vorraus! :)

...zur Frage

Ist die Standardabweichung die durchschnittliche Abweichung vom Mittelwert?

Ich habe zweierlei gelesen. Erstens, die Standardabweichung sei die durchschnittliche Abweichung vom Mittelwert. Zweitens, sie lasse sich folgendermaßen errechnen, um es an einem Beispiel zu veranschaulichen:

Man habe die Werte 1, 2, 3 und 4. Der Mittelwert sei offensichtlich 2,5. Dann habe man mit [(1-2,5)² + (2-2,5)² + (3-2,5)² + (4-2,5)²] / 4 = 1,25 die Varianz. Und die Standardabweichung sei die Wurzel davon, also etwa 1,12.

Aber im Schnitt weichen die Werte doch nur um (|1-2,5| + |2-2,5| + |3-2,5| + |4-2,5|) / 4 = 1 vom Mittelwert ab. Welche Bedeutung hat denn dann die Standardabweichung?

...zur Frage

Wie rechnet man mit Bruchtermen?

Ich habe diesen Freitag einen Test über Bruchterme und bin heute und gestern mindestens drei Stunden dran gewesen und komme vollkommen nicht draus. Könnt ihr mir helfen wie ich bei Brüche kürze, multipliziere, dividiere, gleichnamig mache, addiere und subtrahiere. Ich weiss ich verlange viel aber ich komme einfach vollkommen nicht draus bei keinem von allen.

...zur Frage

Mathe- Durchschnitt berechnen

Hallo Leute, mein derzeitiger Durchschnitt in Mathe beträgt 4,98. Schreibe die Tage die Prüfung, die ein Drittel der Gesamtnote ausmacht. Bloß wie berechne ich dann einen möglichen Durchschnitt, sprich wie berechne ich die Prüfungsnote mit zu einem Drittel der Gesamtnote? Wie würde der Durchschnitt lauten wenn ich eine 6 in der Prüfung schreibe?

...zur Frage

Mathefrage zu Durchschnittsberechnung?

Es gibt eine Personengruppe, dessen Anzahl Personen mit a und die Summe aller Alter mit s bezeichnet wird. Das Durchschnittsalter in dieser Personengruppe ist d, also s:a .

Kommt zu dieser Personengruppe eine 16 jährige Person hinzu, sinkt das Durchschnittsalter um 10 Jahre. Kommt jetzt noch zusätzlich eine 12 jährige Person hinzu, sinkt das Durchschnittsalter um weitere 8 Jahre.

Wie kann man nun das Durchschnittsalter in der Personengruppe (ohne die zwei extra Personen) und die Anzahl Personen in der Personengruppe ermitteln?

...zur Frage

Untermatrix?

kann jemand mir bitte helfen...! <3

eine Matrix entsteht dadurch, dass die Zeilen der Indexmenge und Spalten der Indexmenge aus Matrix A weggestrichen werden.man schreibt die Untermatrix A(2)(3) wenn man 2.Zeile und 3.Spalte der Matrix A wegstreicht. Meine frage ist: Kann man auch mehrere Spalten bzw. Zeilen wegstreichen. falls ja wie schreibt man diese Untermatrix?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?