Durch Facebook lernt man doch nicht andere Leute kennen, oder?

8 Antworten

Richtig man stellt eine Art Steckbrief von sich rein aber auch um Freunde kennen zu lernen. Es sehen zwar Fremde nicht dein komplettes Profil aber via Private Nachricht oder Chat kann man dort sehr schnell nette Leute kennen lernen.

völlig RICHTIG, absolut KEINE SUCHE neuer Leute bei diesem nettem FACEBOOK, nur die eigenen Freunde kann man anschreiben oder hinzufügen...ABER...evt. wollen meine Freunde das ja GAR NICHT...so auch das löschen des eigenen ACCOUNT ist nicht möglich, wer mit seinen RICHTIGEN Daten dort sich registriert hat...nun...so weiß jeder "weltweit " alles über ihn...toll,...als Alternative evt. WAYN.COM oder eben das beliebte TAGGED.COM... wo man auch sich schreiben kann, Tags, Fotos, Comments etc....

das siehst du etwas falsch ;o) facebook ist ja ähnlich wie studivz. dort (bei studi) habe ich meinen jetzigen freund kennen gelernt. wir waren uns vorher völlig fremd, hatten keine gemeinsamen freunde... ja so schnell kanns gehen, das ist die moderne art und weise, zu flirten ^^

naja doch schon, aber man hat mit denen eher weniger im echten Leben zu tun. Oder man hat Kontakt zu Leuten die man schon kennt.

Kannst Du schon, wenn Du willst, Du kannst mit Deinen Freunden chatten, spielen und Events planen und dich durch deren Freundeslisten klicken und so natürlich auch neue Leute kennenlernen.

Was möchtest Du wissen?