Durch aknenormin psychische Probleme?

1 Antwort

https://www.sanego.de/Depression-bei-Aknenormin

https://link.springer.com/article/10.1007%2Fs15012-017-2507-6

http://www.akneforum.de/topic/41-depression-durch-aknemedikament-isotretinoin/

Hi,

Ich kenne das Medikament nicht persönlich, zumindest nach einer kurzen Recherche, würde ich die Möglichkeit, dass die von dir beschriebene Nebenwirkungen auftreiben können, nicht ausschließen.

Aaaber falls du das Mittel schonmal gegoogelt hast und das gelesenen hast, kann auch so ein gegenteiliger Placebo Effekt auftreten. Deine Gedanken können Einfluss auf deinen Körper haben (können, nicht müssen).

Wenn du starke Akne hast, kann ich mir vorstellen, dass das ansich auch schon etwas Einfluss haben kann, wenn du dem zuviel Bedeutung einräumst. Ich weiß, dass ist leichter gesagt als getan, du hast aber die Kontrolle darüber oder kannst die Kontrolle darüber erlangen, wie du solche Herrausforderungen interpretierst.

Kannst du das Mittel mal einige Tage nicht anwenden und schauen ob sich was verändert?

Hast du aktiv was getan, um dein Wohlbefinden zu stärken? Raus an die sonne und die Luft, etwas sport, etwas obst und Gemüse essen, ausreichend Wasser trinken, nicht nur den ganzen Tag videos schauen oder fb oder snap oder gruppenchats lesen, min 6-7 Stunden schlafen (am besten nachts 😉) und mit Freunden oder Familie zumindest etwas zwit verbringen und nicht immer den fear porn ansehen den es überall gibt.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Persönliches Interesse, viele Bücher, beobachten & Erfahrung

Was möchtest Du wissen?