Dürfen Lehrer etwas in der arbeit anstreichen wenn sie es nicht lesen können?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In welchem Zusammenhang? 

Wenn du bei nem Diktat ein Wort nicht kennst und es deswegen so schlecht schreibst, das man es nicht erkennen kann, kann er das natürlich anzeichnen.

Ebenso in Mathematik oder Wirtschaft, Darstellung gehört eben auch dazu, wenn ich ne Zeichnung nicht Getreu wiedergeben kann ist das natürlich auch ein Fehler.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie dürfen. Es ist die Aufgabe der*des Schüler*in leserlich zu schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man etwas nicht lesen kann das man wirklich nicht entziffern´kann dann ist das erlaubt weil man ja dann nicht weiß ob das Wort z.b bei einen Diktat richtig oder falsch ist .

lg caro (nicht alles auf insta stimmt):)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch dürfen sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?