Dürfen Fernsehköche sich die Finger abschlecken?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sollte er eigentlich besser nicht machen - als ich hauswirtschaftsunterricht / kochen hatte, musste alles mit einem löffel probiert werden - und jedesmal wieder ein sauberer löffel genommen werden...

ist unhygienisch und man sollte ihm das mal sagen....

Pfui Teufel!!!

Ich schaue solche Sendungen nicht mehr!

Ich erinnere mich damals,vor ein Paar Jahren,war auf VOX eine Kochsendung mit einem gewissen Tim Mälzer ,sogenannten Sternekoch.

Der hat alles was er gekocht hat auf einem großem Brett geschnitten,erst mal hat er Fisch zerstückelt,kurz mit einen trockenen Küchenlappen über diesen Dreck geschmiert,gleich dannach wird Küchenteig auf dem selben Brett geklatscht,dannach wieder abgewischt mit dem selben Lappen,Gemüse,Obst,Fleisch,...alles auf dem selben Brett .

Großer Gott,dieser Lappen war so dreckig,blutig und widerlich,.....er tat natürlich so als ob er mit seinem Gulasch Cholera heilen kann.

Man,man.....seit dem esse ich nicht mehr in Restaurants.

Tja,wenn ein Sternenkoch das macht...was machen dann die anderen.

Gruß,kolibri:)

Scheussliche Angewohnheit. Ich finde es schon schlimm, wenn sich eine Verkäuferin den Finger anfeuchtet, um eine Tüte zu öffnen.

wiederlich. Nein dürfen die nicht.   

Wenn das schon so viele aggresiv macht wieso macht er es dann. Etwas Emphatie schadet nie.

Also so weit ich weiss ja.... Aber sehr hygenisch finde ich es persönlich nicht :/

Was möchtest Du wissen?