Dünner werdendes Haar mit 18?

10 Antworten

Es gibt halt Zeiten da verlieren wir mehr Haare da gibt es verschiedene Gründe für. Bei mir war es nicht anders nur das ich sehr sehr viele verloren habe. Nach dem duschen hat man es extrem gesehen wie viele Haare zurück bleiben. Ich hatte mir anfangs auch keine Sorgen gemacht in der Hoffnung das es der Körper von alleine wieder regulier, aber Pustekuchen! Es wurde immer schlimmer ich habe schon Stellenweise auf die Kopfhaut schauen können. Bin dann zum Arzt der mir ein paar teure Mittelchen aufgeschrieben hat die ich auch ein halbes Jahr genommen habe, die aber nichts gebraucht aber ich bin viel Geld losgeworden. ICh habe mich dann mal selber auf die Suche gemacht und habe powerhaar.de gefunden die bieten Naturbelassene Haarwuchsmittel und Shampoos an, da ich im WWW viele gute Bewertungen gelesen habe hab ich es mir dann auch bestellt. Habe mir die zwei monats kur bestellt und nach den ersten zwei Monaten habe ich schon deutlich weniger haare verloren. In den darauffolgenden Monaten habe ich es weiter genutzt und die Kallen Stellen fingen langsam an sich wider mit Haaren zu füllen. Heute kann ich sagen das meine Haare wieder so aussehen wie vorher warum die ausgefallen sind weiß ich bis heute nicht aber ich bin froh powerhaar gefunden zu haben, denn ich will nicht wissen wie ich ohne die jetzt aussehen würde.

Wenn es genetisch bedingt ist, kannst du nichts dagegen machen. Geh mal zum Hautarzt, der kann das abklären, ob du vielleicht einfach eine Flechte hast oder sonst eine Hauterkrankung oder Mangelerscheinung. Falls das nicht der Fall ist, denk einfach dran: Ein schönes Gesicht braucht viel Platz.

Gehe mal damit zu einem Hautarzt. Nun gut - es kann sein, dass es bei Dir halt so früh beginnt. Eine Friseurin hatte mir mal erzählt, dass man die Vorboten SPÄTESTENS mit Ende 20 sieht bei einem Mann. Mache Dich jetzt bloss nicht verrückt. Denke einfach z. B. an Bruce Willis - höre mal - der Mann hat zwar wenig Haare - aber der strahlt sowas Gei..les aus, da muss erst mal manch ein dickgelockter oder Gemähnter mithalten manchmal;-) Auch Männer mit kahlrasiertem Haar - und sogar einige mit Glatze - die sehen total sexy aus. Hugh - Frau hat gesprochen;-)))

Nimm es nicht so ernst! War bei mir auch so,sage immer : Wer in der Jugend viel bürstet,braucht im Alter weniger zu Kämmen! Da kannst Du nicht viel machen, ausser es mit ein paar Mitteln hinaus zuzögern.

Für dünner werdendes Haar kann es verschiedene Ursachen geben:

  • Stess
  • Vererbung (kann auch mal eine Generation überspringen)
  • kranke Kopfhaut (lass dich mal von Dermatologen/Hautarzt untersuchen)

Was möchtest Du wissen?