Dünner werdendes Haar mit 18?

10 Antworten

Es gibt halt Zeiten da verlieren wir mehr Haare da gibt es verschiedene Gründe für. Bei mir war es nicht anders nur das ich sehr sehr viele verloren habe. Nach dem duschen hat man es extrem gesehen wie viele Haare zurück bleiben. Ich hatte mir anfangs auch keine Sorgen gemacht in der Hoffnung das es der Körper von alleine wieder regulier, aber Pustekuchen! Es wurde immer schlimmer ich habe schon Stellenweise auf die Kopfhaut schauen können. Bin dann zum Arzt der mir ein paar teure Mittelchen aufgeschrieben hat die ich auch ein halbes Jahr genommen habe, die aber nichts gebraucht aber ich bin viel Geld losgeworden. ICh habe mich dann mal selber auf die Suche gemacht und habe powerhaar.de gefunden die bieten Naturbelassene Haarwuchsmittel und Shampoos an, da ich im WWW viele gute Bewertungen gelesen habe hab ich es mir dann auch bestellt. Habe mir die zwei monats kur bestellt und nach den ersten zwei Monaten habe ich schon deutlich weniger haare verloren. In den darauffolgenden Monaten habe ich es weiter genutzt und die Kallen Stellen fingen langsam an sich wider mit Haaren zu füllen. Heute kann ich sagen das meine Haare wieder so aussehen wie vorher warum die ausgefallen sind weiß ich bis heute nicht aber ich bin froh powerhaar gefunden zu haben, denn ich will nicht wissen wie ich ohne die jetzt aussehen würde.

Wenn es genetisch bedingt ist, kannst du nichts dagegen machen. Geh mal zum Hautarzt, der kann das abklären, ob du vielleicht einfach eine Flechte hast oder sonst eine Hauterkrankung oder Mangelerscheinung. Falls das nicht der Fall ist, denk einfach dran: Ein schönes Gesicht braucht viel Platz.

Gehe mal damit zu einem Hautarzt. Nun gut - es kann sein, dass es bei Dir halt so früh beginnt. Eine Friseurin hatte mir mal erzählt, dass man die Vorboten SPÄTESTENS mit Ende 20 sieht bei einem Mann. Mache Dich jetzt bloss nicht verrückt. Denke einfach z. B. an Bruce Willis - höre mal - der Mann hat zwar wenig Haare - aber der strahlt sowas Gei..les aus, da muss erst mal manch ein dickgelockter oder Gemähnter mithalten manchmal;-) Auch Männer mit kahlrasiertem Haar - und sogar einige mit Glatze - die sehen total sexy aus. Hugh - Frau hat gesprochen;-)))

Frage an alle Männer die Minoxidil verwenden?

ich bin fast 24 und bin am überlegen ob ich gegen mein dünner werdendes Haar Minoxidil verwenden sollte, wer hat Erfahrung damit, ist es das Geld wert, fallen doppelt bis 3 mal soviele Haare aus wenn man es absetzt, kann ich es auch unregelmäßig benutzen?

...zur Frage

Gibt es sowas wie eine Feuchtigkeitscreme für männer Haare?

Ich m/18 habe algmeine trockenes und stohiges hartes Haar Aber seit dem ich eine Spülung benutze wenn ich dusche sind die Haare edwas weicher geworden und wenn ich die glätte werden die noch weicher und ... ich weiß nicht wie man es nennt haha z.b wenn ich springe wackeln meine haare haha weil sie sogesagt leichter sind :) früher waren sie so fest und trocken Aber wenn ich sie glätte sind die dünner und auch leider trocken deswegen wollte ich fragen ob ihr eine creme kennt die meine haare mehr Feuchtigkeit bringt :) Danke im voraus :)

...zur Frage

Haardichte weniger geworden? Männlich 18 Jahre

Hallo Community :-)

Ich hab bemerkt wie meine Haardichte weniger geworden ist.

Es ist auch dünner geworden.

Ich weiß nicht woran es genau liegt. Man sagte mir ich hab es geerbt. Ich benutze seit langen das Shampoo Head & Shoulders.

Ich versuche auch die Haare weniger zu föhnen oder mit Wax zu stylen. Gibt es etwas was ich tun kann um mehr dichte zu bekommen? Volles haar? Dickes?

Sollte ich zum Hautarzt gehn? Bin 18 Männlich Südländer hell Braunes Haar.

...zur Frage

Lichtes Haar und dünne Haare am Oberkopf

Hallo,

bin 20 Jahre alt und habe seit letztem Sommer bemerkt, dass ich am Oberkopf dünnere Haare bekommen habe und man bei entsprechendem Haarschnitt (also kurz) die Kopfhaut sieht. Man sieht es schon relativ stark. Geheimratsecken sind dagegen relativ gering ausgeprägt. Ich habe schon an erblichen Haarausfal gedacht, aber das kann eigentlich nicht sein da in meiner Familie niemand Haarausfall hat, mein Vater hat noch volles Haar und meine Großeltern auch. Kann der Haarausfall am Oberkopf auch andere Ursachen haben? Bin verzweifelt :(

MfG Patrick

...zur Frage

Haare nach jahrelangem glätten dünn?

Hallo alle zusammen , ich hatte sehr dickes Haar und sehr lockiges . In der Vergangenheit ist mir das echt auf den Zeiger gegangen sodass ich mir ein glättenden zugelegt habe . Leider hab ich damals nicht in ein gutes investiert , was sich logischer weise später dann nach jahrelangem glätten bemerkbar gemacht hat . Meine Locken sind fast verschwunden und leider scheint es so zu sein , dass meine Haare dünner geworden sind . Ich habe zwar lange Haare und auch recht viele aber die Spitzen scheinen nur noch Fäden zu sein . Ich war bereits beim firseur und habe ein gutes Stück abgeschnitten und auch aufgehört meine Haare mit jeglicher Hitze zu behandeln .allerdings kommt mir folgende Frage : können die Haare sich den nach den jahrelangen glätten erholen , sodass sie wieder ohne Haarbruch dicker wachsen können ? Oder ist der Ursprungszustand nicht erreichbar . Ich wäre für Erfahrung dankbar , da ich merke dass mich diese Frage sehr belastet . Erst im Nachhinein merkt man , was für ein idiot man war :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?