Wann wird "Du" und "Dir" kleingeschrieben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das war nach der alten Rechtschreibung - nach der Neuen wird du und ihr als Anrede klein geschrieben - "Sie" aber weiterhin groß.

Sicher, dass "ihr" als Anrede auch kleingeschrieben wird, oder meinst du "dir"?

0
@Suboptimierer

Ich denke, hier ist "ihr" im Plural gemeint, also: "Kommt ihr zur Party?", nicht: "Ich kenne Ihre Firma."

0
@Suboptimierer

...ihr, euch, eure usw.(Plural) wird auch klein geschrieben.

Ihr wird dann groß geschrieben wenn es eine Anrede bei Fremden ist.

Ich finde, Sie stellen gute Fragen.

Ich finde, Ihre Fragen sind gut.

0

Vor allem die Kommentare haben diese Antwort zur besten gemacht. Danke euch und vor allem dir, railan!

Schuhu, deine Antwort war auch lehrreich, railan benötigt die Punkte aber dringender ;-). Du meintest sicherlich ihr im Plural, das habe ich verstanden.

0

In der wörtlichen Rede wurde "du" und "dir", "ihr" und "euch" schon immer kleingeschrieben. Auch vor der Rechtschreibreform. Er rief ihr nach: "Elfriede, ihr lasst doch sicher von euch hören? Besonders du solltest dich melden, denn ich wollte dir noch einen Heiratsantrag machen."

Echt? Wieder etwas gelernt.

0

Nach der alten Rechtschreibung wurde das „Du“, soweit ich weiß, immer großgeschrieben. Dies wurde dann im Zuge der neuen Rechtschreibung abgeschafft und man hat nur noch „du“ geschrieben. Allerdings gab es viele Beschwerden über manche Regeln der neuen Rechtschreibung, so auch über diese, sodass nun wieder beide Varianten erlaubt sind, es aber, glaube ich, die Empfehlung gibt, dass man in Briefen schon immer ein „Du“ statt ein „du“ schreiben sollte.

Ich halte es in E-Mails allerdings so: Sind mir Leute sehr vertraut und kenne ich sie schon länger, so schreibe ich sie mit einem „Du“ an, ansonsten mit einem „du“. Diese Unterscheidung mache ich aufgrund dessen, was ich diesbezüglich einmal von einer früheren Deutschlehrerin mitbekommen habe, die dies so oder so ähnlich als Lösung dargestellt hatte.

Ich habe sogar einmal irgendwo gelesen, dass in der neuen Rechtschreibung die Großschreibung der Höflichkeitsform „Sie“ aufgeweicht wurde und man stattdessen „Sie“ oder „sie“ schreiben kann. Vielleicht wurde das mittlerweile wieder revidiert. Außerdem ergibt die Unterschreidung zwischen einem großgeschriebenen „Sie“ und einem kleingeschrienen „sie“ durchaus Sinn und überdies habe ich noch nirgendwo einen Text gesehen, in dem die Höflichkeitsform kleingeschrieben wurde.

Sorry, aber das verwirrt mich gerade mehr, als dass ich den Durchblick gewinne xD

Ich habe für mich entschieden, immer "du" zu schreiben. Da ich diese Personen dann persönlich gut kennen muss, wird es mir auch keiner verübeln, selbst falls es falsch sein sollte. "Sie" als Anrede schreibe ich weiterhin immer groß.

Ich weiß nicht, ob das richtig ist, aber zumindest ist es konsequent.

0

Ich dachte, nach der Rechtschreibreform wird "du" inzwischen klein geschrieben. Ich weigere mich nur das auch umzusetzen, weil ich es unhöflich finde.

"Du" und "Dir" wird nach der neuen Rechtschreibung klein geschrieben! Allerdings finden sich immer noch beide Versionen, da viele Menschen die Kleinschreibung als unhöflich empfinden.

OK, dann hätte ich die Frage wohl "etwas" früher stellen sollen.

0

Was möchtest Du wissen?