Du kannst mich mal in jeder Hinsicht Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nach einem Urteilsspruch eines bayrischen Gerichts ist das Götzzitat nicht unbedingt eine Beleidigung sondern die nachdrückliche Aufforderung in Ruhe gelassen zu werden. "Du kannst mich mal" ist eine Verkürzung des Götzzitats und somit eigentlich ebenso zu sehen.

Das heißt so viel wie ""Leck mich da, wo die Sonne niemals scheint".

Was bedeuten soll, dass du die Person in Zukunft nicht mehr nerven solltest und sie dir wohl in nächster Zeit keine Hilfe bei was auch immer anbieten wird.

Genau genommen ist die Person eingeschnappt, weil du etwas falsch gemacht hast und du sie damit gereizt hast.

Du darfst ganz getrost davon ausgehen, dass ein Kompliment mit ziemlicher Sicherheit ganz anders klingen würde und ergo dieses unmissverständliche Statement dir gegenüber besagt eigentlich nichts anderes, als das Du der betreffenden Person total egal bist respektive sie auch an dir weniger als null Interesse hat.

Er lehnt Dich ab, möchte nichts mit Dir zu tun haben.

Du kannst mir den Buckel runterrutschen, jetzt und immerdar.

Du interessierst mich nicht mehr die Bohne.

Hau ab und lass mich gefälligst für immer in Ruhe.

Du bist mir rundum egal.

Es heisst soviel wie: ''Leck mich doch am A****''

Was möchtest Du wissen?