Druckverlust im Heizungssystem ohne sichtbaren Wasserverlust - Alternativen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

mit einer Infrarotkammera könntest du dir die Wärmeverteilung ansehen. Feuchte stellen sehen dann kälter aus wegen der Verdunstungskälte.

Feuchtigkeitsmessgerät für Baustoffe.

Woher weißt du, dass das Ausdehnungsgefäss nicht kaputt ist?

Schneller Druckabfall heißt, dass kaum Luft im Ausdehnungsgefäß ist,da Wasser sich nicht koprimieren lässt (Luft auffüllen).

Es kann auch sein, dass der automatische Entlüfter oder das Überdruckventil defekt ist.

Viel Erfolg

Musikfreund1604 18.01.2017, 23:21

Hallo Schrauber 67

Danke für die Antwort.

Ich hatte natürlich in meiner Panik :-) meinen Heizungsmonteur angerufen. Der meinte, das Ausdehnungsgefäß wäre ok.

Ich hoffe dass das mit so ner Kamera funktionieren wird. Keine Ahnung wo Infrarot überall durchgeht. Fliesen + Gipskarton + etc...

Überraschend war tatsächlich der spontane totale Druckverlust der während der Nachtabsenkung (23.00 bis 04.30 Uhr) passiert sein muss oder kurz danach. Da ich morgens um 6.00 Uhr noch heißes Leitungswasser hatte, kann der Vorfall nicht allzu lange her gewesen sein.

Hatte an was größeres gedacht. Daher wundert mich, dass der Druck jetzt seit 3 Tagen langsam von 1,8 auf 1,4 gefallen ist.

0
Schrauber67 19.01.2017, 07:30
@Musikfreund1604

Hallo,

Infrarot misst nur Oberflächentemperaturen.

Woher weiß der Monteur dass das Gefäß o. k. ist.

Der Brennerraum kann auch undicht sein (Wärmetauscher).

Bei uns war es aktuel das gleiche Problem und es war das Ausdehnungsgefäß. Lange geärgert und dann doch ausgetausch.

Wie alt ist die Heizung ?


Viel Erfolg

0

Was möchtest Du wissen?