Drogentest bei der Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1 Nicht jeder betrieb macht so einen Test aber es ist besser das Konsumieren zu lassen wärmend der Ausbildung den es Kamm schon vor das Leute bekifft zur Arbeit gegangen sind und da sind sie eine Gefahr.Außerdem ist das immer noch ein Fristloser kündiegungsgrund wen man in so einem zu stand  auf der Arbeit ist., Auch im 3ten Azubi Jahr.

,

Kann mir nicht vorstellen, dass der Betrieb deine Eltern informiert.

Es sei denn du bewirbst dich bei der Polizei.. dann evtl.

Wenn ein Betrieb schon jemanden auf THC testet, werden die dich dann mit Sicherheit nicht einstellen.

Glaube da kannst du dann auch sagen was du möchtest.

1. Herausfinden, ob der Betrieb tatsächlich Drogentests veranlasst. So etwas machen eigentlich nur große, multinationale Konzerne bzw. Firmen, die in Hochsicherheitsbereichen tätig sind.

2. Über die Nachweisdauer von Cannabis informieren: https://drugscouts.de/de/page/nachweiszeiten

das hat mit moral nichts zu tun?

lese mal genau den lehrvertag duch? welche rechte und pfichten man hat?

erkundige dich mal welche pflichten ein arbeitgeber hat?

es ist nur eine frage der zeit bis alles aufällt und dann?

frage mal was erfahrende leute dazu menen:

http://www.synanon-aktuell.de/ueber-uns.html

Was fragst du hier rum ? Du weist genau was zu machen ist ! Mache es oder lasse es . Deine Entscheidung.

Was möchtest Du wissen?