Drittversuch Mathematik und Statistik nicht bestanden Folgen?

2 Antworten

Handelsfachwirt sollte kein Problem sein! Du bist lediglich für ähnliche Bachelorstudiengänge gesperrt, der Fachwirt ist per se zwar einem Bachelor gleichgestellt, aber eben nicht direkt ein Bachelor, von daher unproblematisch.

Ich wünsche dir viel Glück und Freude bei deiner neuen Aufgabe!

Schau dir die Studienordnung zum Handelsfachwirt an, wenn das das gleiche Mathe-Modul enthält, kannst du es nicht studieren.

1

Danke für die schnelle Antwort, werde ich machen!

0
1

Habe mir jetzt den Modulplan zum Handelsfachwirt angesehen, lautet wie folgt:

Rechtliche Grundlagen
(insbesondere Firmen- & Steuerrecht)

Risiko-, Qualitäts- & Umweltmanagement

Kosten- & Leistungsrechnung

Grundlagen des Handelsmarketings

Unternehmensorganisation

Controlling

Finanzierung

Unternehmerische Selbständigkeit

Markt & EU

Auf Basismodule wird meiner Meinung nach komplett verzichtet, da es ein duales Studium ist. Kosten- und Leistungsrechnung ist ja nur ein Teil des Mathematik und Statistik Moduls.

Reicht das oder muss ich mir noch mehr Infos holen..?

MfG

0
8
@xMaBa

du hast ja keine Module, die eindeutig dem Modul Mathematik zugeordnet sind. Daher mach dir keine Sorgen, aber frag am besten nochmal nach der Weihnachtszeit nach!

0

Abi nicht geschafft - duales Studium bereits Unterschrieben - wie Kündigen?

Hey, die Sache ist die. Ich bin komplett durch mein Fachabitur gerasselt bzw ich habe eigentlich bestanden, wäre da nur Mathe nicht! Nun habe ich schon vor längerer Zeit meinen Arbeitsvertrag im Betrieb XY Unterschrieben, jedoch ist das ein Duales Studium d.h. ich kann dort nicht anfangen da ich kein Abi habe & wieder rum habe ich die Nachprüfung erst im September!! Da beginnt das Studium.

Nun muss ich nur noch dem Arbeitgeber bescheid geben, das ich das Duale Studium nicht antreten kann. Jetzt ist eure Hilfe gefragt - wie mach ich das am besten?! :(

Telefonisch wäre es mir jedoch am besten!

LG BananaRepublic

...zur Frage

Sehe ich es zu dramatisch?

In meiner Ausbildung kam mir mein ausbilder immer wieder mal sehr nahe und streichte mit meiner hand über meinen Po... auch lässt er teilweise komische Sprüche fallen. Ich merke, dass es mich triggert und ich innerlich verkrampfe. Ich weiss aber jetzt nicht, was ich tun soll.. mir liegt sehr viel an meinem Studium. Jedoch bin ich dabei, drasstisch abzunehmen. In meiner Kindheit und Jugend waren sexuelle Missbräuche und weiteres der Fall... ich wiege noch 49 Kilo bei 175cm. Hab heute auch ein Gespräch mit dem Arzt bezüglich meiner Elektrolyten... ich fühle mich schlichtweg nicht ernst genommen. Auch mein Partner meinte, dass ich halt sagen müsse wenn es mir unangenehm sei.

Diagnosen von mir sind Borderline, PTBS, Depressionen die immer wieder mal kommen und eine Essstörung. Ich weiss nicht ob ich alles wieder dramatisiere.. ich brauche euren Ratschlag. Bin Ende 20..

...zur Frage

Warum bestehe ich die Theorieprüfung für den Führerschein nicht?

Hallo,

ich mache seit ein paar Monaten meinen Führerschein und war dabei für die Theorieprüfung zu lernen. Zu Hause klappt alles ohne Probleme, ich übe auf zwei Apps und noch am Computer auf einer Internetseite die ganzen Fragenbögen durch, und ich habe bis jetzt immer die Prüfung bestanden. Meine Fortschritte sind auf der App, laut der Statistik dort, überall auf 100%.

Trotz allem habe ich zweimal die Prüfung nicht bestanden. Das macht mich immer total fertig, ich habe so panische Angst vor der Prüfung. Wenn ich schon daran denke die 3. bereits antreten zu müssen, schwirrt mir der Kopf. Ich bin so nervös und unsicher, obwohl ich doch eigentlich alles weiß. Ich schäme mich unheimlich gefühlt die einzige zu sein, die nicht in der Lage ist eine so einfache Prüfung nicht bestehen zu können.

Bitte, habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich diese Panik unterdrücke oder mich einfach entspannen kann? Ich bin wirklich mit meine Nerven am Ende ... oder wie ich NOCH effektiver lernen soll?

...zur Frage

Studienabbruch in Bewerbung einbauen

Hallo,

ich tüftel derzeit an meiner Bewerbung zu einem dualen Studium. Ich möchte mich um ein duales Studium zum Mechatroniker bewerben. Mein Problem: Ich habe schonmal studiert, Maschinenbau bis zum 5. Semester einschließlich, allerdings alles andere als erfolgreich. Das hatte verschiedenste Gründe, aber irgendwelche persönlichen oder familiären Hintergründe interessieren ja im Anschreiben nicht. Nach dem 5. Semester habe ich das Studium geschmissen, gezwungenermaßen, da ich die Bachelor Prüfung endgültig nicht bestanden habe, ich darf Maschinenbau also in Deutschland auch gar nicht mehr studieren. Derzeit bin ich eingeschrieben für Mathematik, das Studium wollte ich nie durchziehen, dazu ist mir Mathe allein viel zu trocken, ich nutze das Mathe Studium eigentlich nur um mir die Möglichkeit zu erhalten weiterhin auf das Uni Lehrmaterial zu zugreifen. Ich hatte da so einige Defizite in Mathe, die ich beheben wollte.

Aber wie erklär ich das nun in einem Anschreiben, dass es schlüssig klingt? Grade den Abbruch in Maschinenbau, Mechatronik ist ja nun doch schon sehr ähnlich... Ich hatte mir überlegt das so zu begründen, dass ich etwas praxisnäheres suche. Aber wie schreibe ich das?

...zur Frage

was tun nach, wenn man Drittversuch nicht besteht?

Hex Leute,

ich muss bald Drittversuch in Statistik schreiben (ich studiere Wirtschaftswissenschaften) und habe logischerweise Angst durchzufallen. Hat von euch jemand Erfahrung damit gemacht, danach an einer Uni im Ausland weiter zu studieren? Sprich Österreich, Schweiz oder Niederlande.

Wenn ja, was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Wurden die bereits erbrachten Leistungen anerkannt?

freue mich über jede hilfreiche Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?