Dritt Versuch schieben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn man krank ist, ist man krank und wenn man das mit einem ärztlichen Attest belegen kann, dann kann man natürlich auch einen Drittversuch verschieben.

Allerdings wird die Hochschule da schon sehr genau hinschauen, ob alles seine Ordnung hat. Das geht zum Teil inzwischen sogar so weit, dass manche Hochschulen bei Fällen, die nach "Gefälligkeitsattesten" aussehen, verlangen, den Arzt von der Schweigepflicht zu entbinden, um auch die Diagnose zu erfahren.

Du solltest damit also sehr vorsichtig sein.

Was möchtest Du wissen?