Dreier-MMF?

4 Antworten

Natürlich kann man versuchen über Plattformen wie Joyclub usw. Spielgefährten zu finden. Ein Paar findet einen Mann meist leichter, als eine Frau, da es meist einen deutlichen Männerüberschuss gibt.

Zuhause im eigenen Ehebett ist für viele undenkbar.

Eine Alternative wäre ein Swingerclub. In Clubs, in die auch Solo-Herren eingelassen werden, finden sich meist eine ganze Menge lüsterner Männer ein, unter denen ihr dann auswählen könnt. Der Vorteil ist, dass ihr anonym bleibt und man voneinander meist nicht mehr als (s)einen Vornamen erfährt. Ihr braucht also anschließend keine Angst zu haben, dass Eure Spielgefährten anschließend uneingeladen bei Euch zuhause auftauchen und "mehr" wollen.

Wie ihr das dann gestaltet bleibt Euch überlassen - d.h. ob Deine Frau sich mit dem anderen Gast zu trauter Zweisamkeit zurückzieht, ob Du zusiehst oder ihr wirklich aktiv zu zweit Deine Partnerin verwöhnt. Sprecht VORHER ab, was ihr zulassen wollt und was tabu bleiben soll!

Im richtigen Swingerclub könnt ihr einen unvergesslichen Tag/Abend verbringen und bei Bedarf unkompliziert wiederholen.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor

Geht zusammen in ein Swingerclub oder mal in ein Erotikkino. In beiden kann man aber muss man nicht Anynom Sex mit Gleichgesinnten haben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hierfür gibt es verschiedene Plattformen

Danke für deine Antwort...........welche?

0
@PACO22

Erotik markt.de

app feeld

eventuell auch tinder ;)

0

Was möchtest Du wissen?