Doppelmitgliedschaft in Zwei Hilfsorganisationen - muss ich meine Rotkreuzleitung darüber informieren dass ich mich bei einer fremden HiOrg vorstelle?

3 Antworten

Über die Vorstellung musst du sicher nicht informieren. Erst wenn du wirklich Mitglied bist. Weil du nur in einer HiOrg in die Sollstärke eingerechnet werden kannst, klar bei einem Großeinsatz wie MANV kannst du nur an einem Ort arbeiten.

Ob das auf Dauer mit zwei HiOrgs gut geht wage ich zu bezweifeln, da gibt es blöderweise heute immer noch diverse Rivalitäten zwischen den HiOrgs. Alleine schon wenn du mal den Spruch bringst " Dort machen wir das aber so" wird dir nicht viel Freunde einbringen.

Das ist mir klar...Mir geht es nur darum dass es hinterher kein theater gibt weil ich keine Info gegeben habe

0

Info Gespräche kannst du so viele machen, wie du willst ohne das du es deinem RKL mitteilen musst. Wenn du aber in eine andere HiOrg eintrittst, musst du es vorher absprechen. 

Allerdings würde ich davon abraten, in zwei HiOrgs gleichzeitig Mitglied zu sein, da du mindestens eine der beiden sehr vernachlässigen wirst, weil sich evtl. Termine überschneiden. 

Ich persönlich würde ich für eine entscheiden. 

Wer erzählt denn der Frau von seinen Fremd-Abenteuern in anderen Betten?

Also wenn man unbedingt die Ehe zerstören will...

Was möchtest Du wissen?