Organ / Bluttransport Fahren! Welche Voraussetzungen?!

4 Antworten

Als Beispiel ASB Labordienst Hamburg: Früher haben das Zivis gemacht, heutzutage studentische Aushilfen auf Minijob Basis. Medizinische Ausbildung wird nicht benötigt, nur ein sauberes Führungszeugnis und mindestens 2 Jahre Fahrpraxis: Wenn es um Sondersignal Fahrten geht.

Das mit der Fahrpraxis habe ich auch schon gehört. Bei uns wurde das aufgehoben. Bin bei der JUH und da darf man schon Quasi direkt KTW fahren weil halt die Leute fehlen.

Alarmfahrten kann ich Nachweisen, davon hatte ich schon einige. Denke das wird kein Problem sein :)

LG

0

Also im sogenannten Medizinschen Transportdienst brauchst du keine Med. Ausbildung.Du musst den Führerschein klasse B besitzen.Und die Organisation ,die bei dir in der nähe den MTD stellt,muss dich nehmen und auf den Fahrzeugen einweisen.

Dabei handelt es sich in der Regel um einen reinen Fahrdienst, der nicht unmittelbar mit dem Rettungsdienst zu tun hat, so dass es keiner fachspezifischen Ausbildung bedarf. Eine ausführliche Einweisung erfolgt aber in jedem Fall, da beim Transport die Kühlkette nicht unterbrochen werden darf und dies auch mittels technischer Hilfsmittel dokumentiert werden muss.

Das ist Super :)! Also Quasi mal mit einem Mitfahren sich alles anschauen und dann das mal alleine machen damit die sehen das alles funktioniert und das sollte es in etwa gewesen sein, oder?

Danke für die Antwort :)

LG

0

Frage Trifft das auch zu für den Transsport für eingetragene Blutspender in Notfällen ? Also ich meine, das die Spender zu Hause abgeholt werden und direkt zu Spende gefahren werden ?

0

Verjährungsfrist beim Aufbauseminar?

hallöchen, Anfang mai bin ich geblitzt worden, weil ich zu schnell gefahren bin. da ich in der probezeit bin, hab ich letzte woche einen brief bekommen, wo drinsteht, das ich ein aufbauseminar machen muss wegen dem zu schnell fahren anfang mai. Meine frage ist jetzt ob es nicht sone verjährungsfrist von 3 monaten gibt und was ich da jetzt gegen machen kann

...zur Frage

Vorbereitender Deutschkurs für folgendes Studium - Steuerlich absetzbar

Hallo, ich bin 2012 nach Deutschland gekommen. Mein Ziel war ein Studium hier zu machen (Master). Ich habe deshalb B1, B2 und schließlich C1-Deutschkurse besucht, damit ich mich für den Master einschreiben kann, der C1 voraussetzt. Ich wurde dann auch Ende 2013 für den Master angenommen :)

Kann man die Kosten für die Sprachkurse später steuerlich absetzen? Ich musste die Deutschkurse ja besuchen, weil ich sonst kein Studium hätte beginnen können.

Viele Dank für Hilfe! Francois

...zur Frage

Was lernt man beim SanH?

Hallo

Ich würde gerne wissen, was ich beim Sanitätshelfer so alles lerne.. Bzw dazu lerne, denn ich hab schon einen SSD Kurs gemacht ;-) Ich hab im Internet nix gefunden...

Glg Princess ♥

...zur Frage

Welche Beschriftung sollte auf Namensschildern drauf sein?

Es geht hierbei um die Namensschilder von im Rettungs- und Sanitätsdienst tätigen Personen auf der jeweiligen Einsatzkleidung. Welche Vor- und Nachteile gibt es den vollen Vornamen drauf stehen zu haben oder eben nur den ersten Buchstaben und dann den Nachnamen. Und welche Vor-/Nachteile gibt es bei der Beschriftung der zweiten Zeile; sollte da die Qualifikation oder die Organisation oder oder oder hin? Schonmal velen Dank für die Ratschläge

...zur Frage

Was genau hat das Deutsche Rote Kreuz und andere Rettungsorganisationen mit dem Rettungsdienst zu tun?

Hey Leute, Die ganze Geschichte, wie das DRK entstanden ist kenne ich bereits aber auf manchen Rettungswägen sehe ich das Rote Kreuz, dann mal Johaniter oder ASB (Arbeiter Samariter Bund). Was genau ist der Unterschied? Gab es vor der Gründung des Roten Kreuzes keine Rettungsdienst außer Hospitäler?

...zur Frage

Krankengeld bei Ausbruch der gleichen Krankheit

Durch eine Krankheit habe ich 15 Monate Krankengeld bekommen. Dann habe ich gearbeitet und wurde Arbeitslos. Dies war 2011.bis Dez 2012 Von Dez 2012 bis Mai 2013 habe ich gearbeitet. Nun ist die gleiche Krankheit wieder ausgebrochen. Habe ich wieder Anspruch auf 18 Monate Krankengeld bei der gleichen Krankheit..... Oder bleiben m,ir nur noch 3 Monate von 2011

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?