Dolce Gusto Kaffemaschine Wie funktionert

1 Antwort

Da kann man nicht viel falsch machen... Aber gut, ich erkläre es euch: zuerst nehmt ihr den Wasserbehälter ab. Dieser befindet sich auf der Rückseite der Maschine und er ist meist transparent (durchsichtig). Dann füllt ihr Wasser in diesen Behälter hinein. Mehr als 600 ml dürfen es nicht sein, denn sonst läuft dieser über. Nun wird der gefüllte Behälter wieder an genau die Stelle gebracht, von der ihr ihn zuvor entnommen habt. Jetzt steckt man den Stecker in eine funktionierende Steckdose und drückt dann den Einschaltknopf. Wartet, bis die Lampe dauerhaft leuchtet. Nun wird eine Kapsel in den sog. Kapselhalter gelegt. Sie passt nur in einer Position perfekt hinein. Den Kapselhalter schiebt man nun wieder in die Halterung. Dann wird der große Hebel nach unten gezogen oder gedrückt. Man hört an dieser Stelle i.d.R. ein Klicken. Nun stellt ihr eine Tasse darunter und drückt den Plastikhebel nach rechts (rote Markierung). Nun sollte heißes Wasser in Kaffee verwandelt werden. Kaltgetränke zaubert man, indem man diesen Hebel in Richtung "Blau" legt. Vorsicht: die Maschine schaltet nicht automatisch ab. Das tut ihr, wenn die Tasse fast voll ist, indem ihr den Hebel wieder in Nullstellung bringt. Die Kaffeemaschine wird nun ausgeschaltet, um Strom zu sparen und nachdem man den Hebeln wieder nach oben geklappt hat, wird der Kapselhalter entnommen, um die Kapsel in den Müll zu befördern. Das war´s.

Was möchtest Du wissen?