DNA-Test über Herkunft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Morgen, vllt kannst du dich über solche Labore informieren, die auch Vaterschaftstests etc. Machen. Vllt findest du direkt eins das dir helfen kann, oder dir eben sagen kann an wen du dich wenden kannst.
Viel Erfolg!
Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal fix ein Artikel zum Thema:
http://mobil.stern.de/panorama/wissen/mensch/dna-analysen-zur-ahnenforschung---wie-praezise-sind-sie--6889978.html

Kurz: es ist umstritten. Manch Professor sagt, es ist Quatsch. Die Betreiberin eines solchen Dienstes sagt, es funktioniert super.

Persönlich hab ich keine Erfahrung. Musst du für dich entscheiden, ob das seriös genug wirkt.

https://www.igenea.com/de/herkunftsanalyse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paladinbohne
15.09.2016, 09:05

Ja, dass es umstritten ist, habe ich gelesen, da manche Teile (so was das Beispiel) einem Deutschen und einem Spanier zugeteilt werden kann, und da wird sich dann vllt. für das falsche entschieden. Aber danke für die Links (:

0
Kommentar von sepki
15.09.2016, 09:07

Gerne doch.

Schade, dass die Suche nach Wurzeln, Verwandte und Herkunft teilweise immer noch recht schwer ist.

Deswegen dir noch alles gute bei deiner Suche. :)

0

Ich schätze das kann man beim Bundeskriminalamt machen. Da gibt es zumindest forensische Molekularbiologen usw. die z.b. Vaterschaftstest und so machen. Ich glaube es gibt aber auch private Institute die das durchführen (falls das beim BKA nur für polizeiliche Fälle gilt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?