DNA Test Manipulation möglich?

4 Antworten

Am besten wäre es eine Verunreinigung auf Wattestäbchen zu produzieren, dh dort eine falsche DNA Spur abzulegen.

Beim Heilbronner Phantom-Fall war genau dies in 40 Fällen der Fall gewesen, man hat jeweils nur eine Spur gefunden und ist gar nicht auf die Idee gekommen, das es nicht die Täter Spur gewesen ist.

Da vermutlich tausende verunreinigte Wattestäbchen mit fremder DNA verwendet worden sind ist die Dunkelziffer noch höher als wir es uns vorstellen können.

Ermittelnde Polizeibeamte sind aber nicht so dumm und verlassen sich nicht nur als ein DNA-Indiz. Jemand der mit Schmauchspuren von der Tatwaffe und Blutspritzer auf dem Anorak am Tatort verhaftet wurde, der brauch auch nicht unbedingt ein DNA-Test machen.

Das haut nicht hin, weil dein Speichel auch noch im Mund ist, dann hast du zwei verschiedene DNA . Etwas seltsam würde das aussehen

und eine andere Möglichkeit gibt es auch nicht?

0

Ne zum glück nicht wenn man vor der entnahme speichel von jemand anderen im mund hätte würden sich die beiden dna spuren vermischen und das würde man dann wieder bei der untersuchung sehen

nein, nicht möglich

Was möchtest Du wissen?