digitales Raster über Foto legen (inkl. Ausdruck als Zeichenvorlage)

3 Antworten

kopiere dir ein schachbrettmuster aus dem internet http://www.google.de/search?q=schachbrettmuster& , beschneide es in das format deiner vorlage und füge es in deine bilddatei ein. es erscheint automatisch auf einer zweiten ebene, die du transparent machen kannst, so dass das muster ganz sacht über der bildvorlage zu sehen ist. diese datei speicherst du unter neuem namen ab und druckst sie aus. dasselbe schachbrettmuster druckst du dir in der benötigten größe aus und legst es als linienblatt unter dein zeichenblatt, das du eventuell auf einen leuchttisch oder auf eine von unten oder hinten beleuchtete glasplatte legst, um das schachbrettmuster besser durch das papier sehen zu können. fertig.

Super ! Auch hier vielen lieben Dank. Klasse Ideen.

Na dann habe ich ja genug zum Ausprobieren.

0

Photoshop - ausdruckbares Gitternetz auf Bild legen

Im Prinzip konstruierst du ein Kästchen und legst es massenhaft als Füllmuster auf das Bild.

  • Datei neu , leere Datei
  • Maße: 1x1cm oder anderes Maß nach Wunsch
  • Hintergrund: transparent
  • Auswahl: alles auswählen
  • Vordergrundfarbe: schwarz

Jetzt die Kontur des 1x1cm-Kastens mit 1 Pixel Vordergrundfarbe füllen - und zwar so:

  • Bearbeiten
  • Kontur füllen
  • Bearbeiten
  • Muster aus Auswahl definieren

Jetzt ist der kleine Rand/Rahmen von 1x1cm als Muster abgespeichert.

  • jetzt gewünschtes Bild öffnen
  • Füllwerkzeug (Farbeimer) anwählen
  • oben links in der Optionenleiste von "Vordergrund" auf "Muster" umstellen (Haken)
  • anschließend in der Auswahlliste rechts (Abwärtspfeil) das neu erzeugte Muster auswählen
  • Bild damit füllen (vielfach mit dem Eimer in die Fläche klicken).

Dieses Gitter wird mit ausgedruckt. Das gespeicherte Muster lässt sich in Photoshop immer wieder verwenden.

Falls das Gitter im Ausdruck nicht genau 1 cm Kästchengröße hat, muss die Pixelzahl (dpi) geändert werden, etwas für Spezialisten. - Auf jeden Fall bekommst du so aber ein sichtbares Gitter. Bei einer Vergrößerung auf einer Malfläche muss diese Anzahl der Kästchen beibehalten werden, nur die jeweilige Größe musst du neu berechnen.

0

Wow, vielen lieben Dank für diese ausführliche Anleitung. Photoshop besitze ich leider (noch) nicht, wollte es mir aber irgendwann endlich DOCH noch zulegen. Auf jedenfall werde ich mir die Schritte gut vormerken.

0
@jb1963

Du bekommst die Grundversion Photoshop ELEMENTS für ca. 80,- Euro, das reicht völlig aus.

0

ich zeichne mein Raster immer mit dem Lineal selbst, vorher wird das Verhältnis ausgerechnet in dem ich vergrößern oder verkleinern will

Oder so. Geht natürlich auch. So habe ich das bislang auch immer gemacht.

Dachte nur, dass es dafür heute bestimmt auch eine Funktion in dem ein oder anderen Bildbearbeitungsprogramm gibt.

Danke.

0
@jb1963

wenn du Arbeit sparen willst, oder die Vorlage nicht verderben magst, dann zeichne auf Folie mit wisch -und wasserfesten Stift ein Raster, das läßt sich immer wieder verwenden .

0

Zeichnen lerne / Proportionen - Techniken (Raster, Tipps, Ausmessen, etc)

Hallo,

ich würde gerne wissen, wie man es am besten macht respektive wie es die Mehrheit so macht:

  • mit Raster zeichnen (damit die Proportionen gut stimmen)
  • nur mit eine Vorlage 'freihand'
  • Abmessungen (mit einem Foto als Vorlage, zB Bleistift anlegen um bestimmte Längen und Abstände aufs Blatt zu übertragen)

Oder habt ihr vielleicht noch andere Möglichkeiten?

Es geht mir erst mal hauptsächlich um die Proportionen.

Schwerpunktmäßig spreche ich von Menschen (Portraitzeichnungen) und Pferden.

Gibt es vllt auch besondere sog. Faustregeln?

Es würde mich freuen, wenn mir jemand ein bisschen was erzählen wurde, und ein paar Tipps parat hätte ;)

Liebe Grüße EdgeOfReason

P.S. Ich hänge mal ein kleines Beispiel meiner ehem. Werke bei. Allerdings ist das nicht mehr ganz aktuell sondern schon gut ein Jahr her...

...zur Frage

Raster Programm gesucht!

Hallo, ich bräuchte ein Programm mit dem ich rastern kann, da ich meinen eigenen Manga zeichne und diesen gerne damit ausstatten würde.. Bitte nichts kostenpflichtiges, und am besten noch auf deutsch aber auf Englisch wäre es auch nicht schlimm^^ danke im vorraus C:

...zur Frage

Was zeichnen für Bevölkerungsdichte?

Hallo. Ich muss ein Plakat erstellen mit den Folgen der Überbevölkerung und dazu gehört „Weniger Platz wegen großer Bevölkerungsdichte“. Dies sollte ich schlicht in einem kleinem gezeichneten Bild darstellen, nur weiß ich nicht, wie ich das tun soll bzw mir fehlt die Idee. Vorschläge??

...zur Frage

Fotos in den Originalzustand setzen?

Ich habe ein digitales Foto auf dem PC, dass ich allerdings bearbeitet habe und es gerne wieder in den Originalen Zustand hätte (also all das was noch oben drauf geklatscht worden ist, wieder zurücksetze). Ich weiß, dass das mit einem Programm geht (da ich selbst mal sowas auf dem PC hatte) doch ich habe den Namen dieses Programms vergessen (war schon länger her)

Kennt jemand vll. so ein Programm?

...zur Frage

Programm zur optischen Oberflächenerkennung

Hallo, ich suche ein Programm, das eine bestimmte Farbe auf einem Foto erkennt und mir sagt, wie viele Pixel diese Farbe auf dem Bild ausmacht. Beispiel: Ich versuche die Fläche einer Pflanzenblüte zu bestimmen. Diese ist beispielsweise rot. Ich zermahle sie und lege sie auf einem weißen Blatt mit definiertem Raster aus und mache davon ein Bild. Wenn mir ein Programm sagt, wie viele Pixel die Rottöne ausmachen und ich gleichzeitig weiß, wieviele Pixel mein ganzes Raster hat, könnte ich so die Oberfläche der Blüte bestimmen. Gibt es sowas, oder hat jemand eine andere Idee?

Vielen Dank schon mal.

...zur Frage

Programm für digitales Zeichnen?

Hallo! Ich interessiere mich fürs digitale Zeichnen und habe mir dafür ein Zeichnertablet gekauft. Ich zeichne fast täglich und kann auch halbwegs gut zeichnen. Doch seit einigen Tagen möchte ich meine "Komfortzone verlassen" und mich im zeichnen "weiterentwickeln". Ich habe das Ziel größere und umfangreichere Zeichnungen wie dieses hier zu zeichnen:

(Quelle: https://krisedge.deviantart.com/art/Widowmaker-Overwatch-Fanart-496894351)

Allerdings weiß ich nicht, welches Programm ich dazu benutzen soll. Ich habe bisher nur FireAlpaca und Paint.net für simple Zeichnungen benutzt. Doch ich suche nach einem Programm, das einen mehrere Arten von "Brushes" zur Verfügung stellt. Bitte kommentieren, wenn ihr Vorschläge und etwas Ahnung habt. Am besten wäre ein Gratisprogramm (also bitte keine Photoshop vorschlagen). ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?