Digitales Bewerbungsfoto 256 KB groß!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich glaube nicht, dass die Bilder schon dafür gedacht sind, dass du sie nutzt. Mal ganz abgesehen davon dass du die Bilder ohnehin ohne das ausdrückliche Einverständnis des Fotografen nicht veröffentlichen oder vervielfältigen darfst.

Ich glaube mal eher, dass die Bilder als Übersicht dienen sollen von der du eine Auswahl treffen kannst und du dir, wenn du davon Bilder größer brauchst, diese beim Fotografen dann bestellen kannst.

Hallo, habe zwar leider gerade meine CD mit meinem Bewerbungsfoto nicht hier, aber 256 kb kommt mir sehr klein vor (meines hatte deutlich über 1MB). Kommt aber vielleicht auch darauf an, wo man die Bilder machen lässt, und für eas man zahlt. Du schreibst von "die Bilder", ich habe damals nur ein Bild, das dafür aber auch in hoher Auflösung bekommen. Was du hast, sind das schon die endgültigen, ode rkannst du dir von denen ein Bild raussuchen und bekommst das noch in einer besseren Auflösung? Wenn das Bild komplett angezeigt wird, wenn du es öffnest würde ich einen Kopierfehler ausschließen, aber kannst ja evtl auch noch mal im Fotostudio nachfragen, in dem die Bilder gemacht wurden.

keine sorge, die auflösung ist noch immer genug dass man einen 4x6cm ausdruck amchen kannst, mehr braucht man in 99,9% der fälle auch nicht, kein chef möchte nen A5 ausdruck.

Was möchtest Du wissen?