Dieselmotor und Kurzstrecken - was kann ich machen, damit es keine Schäden am Auto gibt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie beim Benziner auch: 

Im kalten Zustand nicht Vollgas geben und moderat beschleunigen.

Nicht zu hochtourig fahren.

Und wenn möglich insbesondere im Winter ab und an die Batterie laden, da der Diesel durch das Vorglühen relativ viel Strom zum Starten braucht, und die Batterie bei Kurzstrecke ggf. nicht vollständig geladen wird.

Im Prinzip: Kurzstrecken meiden. Ansonsten regelmäßiger Service, Ölwechsel und ab und zu längere Strecken bei dem der Motor richtig betriebswarm wird und sich der Partikelfilter freibrennen kann.

Mit nem Diesel muss man auch öfters mal ne längere Strecke fahren, also vllt mal auf der Autobahn

Gar nix. Fahren wie jedes andere Auto, oder glaubst du, die Taxifahrer machen da was besonderes?

Was möchtest Du wissen?