Die Tönung geht nicht mehr raus. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Tönungen von budni rossmann etc sind eigentlich garkeine richtigen Tönungen sondern fast schon Farben wenn du eine richtige Tönung möchtest musst du zum Friseur oder in ein Friseur fach Geschäft gehen.

ZeldaMay 08.03.2014, 18:39

Ich weiß dass Intensivtönungen fast wie Haarfarben sind. Aber das hilft mir jetzt auch nicht weiter -.-

0

Also es gibt da so ein Entfärbungsmittel, das heißt "Color b4", hab es schon zweimal angewendet und bin ganz zufrieden damit :) Der Rotstich ist bei mir leider nicht komplett rausgegangen, ich habe meine Haare davor aber auch zweimal rot gefärbt! Es schädigt die Haare auch nicht wirklich, das einzige was ich daran auszusetzen hab ist vllt der Geruch, aber das lässt sich eigentlich aushalten :)

huhu^^ das ist natürlich dumm gelaufen.. ich persönlich halte allgemein nicht viel von so viel färben, da sich dann meist iwann immer die haare rächen.. naja ich würde auf jedem fall mal jmd professionellen (einen frisör) um rat fragen. der kann meist noch mehr dazu sagen & dir vllt sogar helfen. ansonsten würd ich nicht gleich von einer farbe in die andere springen.. vllt erstmal etwas blondieren bzw die haare etwas hellen & dann erst die neue tönung drauf. ich habe als naturhaarfarbe eig braun, hab sie mir rot gefärbt & bekomme jetzt schon nen schwarzen ansatz.. naja da sieht man, was die farben so ausmachen. achso.. vllt ab & zu mal noch ne kur mit rein :). gglg

Ich hab mir die Haare auch ne Zeit lang blau-schwarz getönt, auch mit ner Intensivtönung, und bei mir ging das immer richtig schnell raus!! Ich denke, dass das mit dem Glätten zusammenhing. Vielleicht kannst du das ja damit beschleunigen? Bei meiner Freundin wars ähnlich, die hat ihre Haare auch täglich geglättet und nach ca. 2 Monaten waren die Haare wirklich wieder komplett dunkelblond!

Was möchtest Du wissen?