Die drei berühmtesten Opernarien aller Zeiten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

was soll die Statistik erfassen, die Häufigkeit der Aufführungen, die Zahl der Plattenverkäufe? Oder dem Bekanntheitsgrad? Reicht es da den Titel zu kennen oder muss mach auch die Melodie erkennen? Fragen nach Superlativen sind immer schwierig. Hier 3 sehr bekannte von mir: Nessun dorma! - Puccini, Königin der Nacht - Mozart, Barbier von Sevilla - Rossini

23

Was ist denn Barbier von Sevilla für eine Arie? ^^

Das ist doch die gesamte Oper! Meinst du das "Una voce"? Das ist wahrscheinlich die bekannteste Arie dieser Oper. :)

Und die Königin der Zauberflöte hat auch 2 Arien...aber du meinst wahrscheinlich das "Der Hölle Rache", oder?

0

Meine Liste sieht etwas anders aus: "Der Hölle Rache", "Nessun dorma" - ja, einverstanden. Aber noch gar nicht genannt wurden: "Non più andrai" aus Figaros Hochzeit sowie die Habanera aus Carmen gehören definitiv auch dazu. "Non più andrai" dürfte die bekannteste Melodie einer Arie überhaupt sein, jeder erkennt sie sofort, auch wenn wahrscheinlich nur wenige den genauen Titel wissen.

Bin mir nicht sicher ob es eine Statistik dafür gibt, aber sehr bekannt sind sicherlich 'Nessun dorma'(Turandot ; Puccini) / 'Der Hölle Rache' (Mozart, Zauberflöte ) / 'O mio babbino caro' ( Gianni Schicci ; Puccini ) / Che gelida manina ( Bohème ; Puccini ) / La donna é mobile ( Rigoletto ; Verdi )

Was möchtest Du wissen?