"Die beiden Parabel berühren sich im Punkt C. Zeigen Sie dies durch Rechnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

y=-1/2x+5 ist die Gleichung der eingezeichneten Geraden!
Die Parabeln sind beides Normalparabeln; siehst Du daran, dass vom Scheitelpunkt S(x_s|y_s) aus gesehen, bei x_s+1 der y-Wert um eins höher bzw. niedriger liegt;
aufgrund des Scheitelpunktes kannst Du jetzt die entsprechende Funktionsgleichung der linken Parabel ermitteln: f(x)=-(x+1)²+7=-x²-2x+6

von der rechten Parabel ist der Schnittpunkt bekannt, somit hast Du als Gleichung erst einmal: g(x)=a(x-3)²-1

um das a zu ermitteln, rechnest Du f'(1)=g'(1), da im Berührpunkt C beide Steigungen gleich sind und löst nach a auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der pq-Formel ist wichtig dass das x^2 alleine steht... Also da darf nicht sowas wie 3,5x^2 stehen. Vielleicht hilft das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und (3/-1) ist der Scheitelpunkt, nicht der Schnittpunkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?