Die Australische Weltkarte...

5 Antworten

scheint eine spezielle Karte für bestimmte Zwecke zu sein, die du da zeigst, aber an sich sind dort die Weltkarten auch wie unsere. Und in der Regel ist Norden oben.

kottenlindi, bist Du sicher, dass es daran gelegen hat oder hattest Du Dich auf der Nullabor-straight verlaufen??? :-))) - kicher -

Die Karte ist doch vollkommen okay und korrekt. Sie ist nur auf den Kopf gestellt. Wo ist das Problem? :-)) Die Aussies haben eben manchmal einen schrägen Humor. :-))

Die Karte aus deinem Link ist eher ein Gag, der in Australien z.B. auch auf Postkarten für Touristen verkauft wird.
Grundsätzlich stimmt es aber schon, dass Karten in Australien "anders" sind - da liegt halt das eigene Land im Mittelpunkt und nicht - wie bei uns - Europa. Das ist aber in jedem anderen weiter entfernten Land genauso - auf einer russischen Karte z.B. ist Russland das Zentrum, westlich davon ist Europa, östlich davon Amerika (das auf einer eurozentrischen Karte aber meist links, also westlich, abgebildet ist). Grundsätzlich sind aber dort - wie auch auf einer "echten" australischen Karte - die Himmelsrichtungen gleich, auch was Norden und Süden angeht.

Spielt es eine Rolle, "in welche Richtung" man schläft?

Mein Bett steht nun seit zehn Jahren an mehr oder weniger derselben Stelle und seit zehn Jahren schlafe ich darin mit dem Kopf Richtung Süden. Ich habe immer sehr gut geschlafen und hatte nie irgendwelche Probleme.

Neulich bin ich ganz spontan auf die Idee gekommen, dass ich mich ja einfach einmal anders herum ins Bett legen könnte, also mit dem Kopf Richtung Norden. Bei meiner Matratze und dem Lattenrost gibt es kein Oben und Unten, ich drehe die Matratze auch regelmäßig um. Also habe ich das einfach mal ausprobiert, und ich habe noch viel besser geschlafen als sonst. Es kam mir irgendwie vor, als wäre ich die ganze Zeit falsch gelegen und hätte es jetzt erst bemerkt.

Das erscheint mir aber sehr seltsam. Wahrscheinlich haltet ihr mich für verrückt. Ich halte mich ja selbst schon fast für verrückt. Vermutlich ist es Einbildung. Aber ich finde das faszinierend. Woran könnte das liegen?

...zur Frage

puff abzocke?

Moin Moin aus dem Norden so Leute ma ne wichtige frage ich war am Samstag nach dem Saufen noch im Bordell (Laufhaus) ja ich schäm mich net und bitte lasst die Sprüche da es ernst ist also ich habe eine Dame Gefunden und vereinbart das ich 50 Euro Zahle also Wir rein in die Bude und Geld gegeben dann auf einmal wollte sie wissen ob ich mir ein Kondom gezogen haben irgend- wo unten ich sagte nein und Sie wiederum alles ok kannst auch von mir haben da ich aber nur 50 abgehoben habe vom Konto sagte sie ich könne ich ja die EC Karte geben ich sollte auf einen Post-it wo sie 10 Euro drauf geschrieben hat meine Unterschrift setzen das tat ich und dann wollte sie Pin ,,, nun ich geh zwar in den puff bin aber net blöd also karte eingesteckt und abgehauen leider kein geld zurück nur jetzt ma ne frage:"da sie ja meine Unterschrift auf dem Zettel hat, kann Sie damit und vll mit meinen Daten (Die Sie vll notiert hat) was anstellen??????

thx im Vorraus

...zur Frage

Rheinwasserfall, wie kommt man dort gut hin (Maut)?

Hallo Leute,

im Urlaub sind wir in München und wollen auf dem Rückweg einen "kleinen" Abstecher zum Bodensee machen.

Geplant war bisher auch (auf dem Rückweg) zum Rheinwasserfall zu fahren, einfach um ihn mal gesehen zu haben, wenn man mal (das erste Mal) im Süden ist.

Ich bin jetzt aber darauf gestoßen, dass sie Schweiz ja Maut verlang. :(

Laut Internet gibt es nur eine Einjahres-Vignette, stimmt das? Denn knapp 40€ für 30 Minuten hin, kurz da sein und wieder weg finde ich persönlich zu teuer! Da wir im Norden wohnen werden wir sie nämlich zu 100% nur ein mal nutzen.

Gibt es da doch eine günstige Lösung?

Oder müsste wir die über eine Stunde Umweg in kauf nehmen um über deutschen Boden zu fahren?

Wenn ja, dann streichen wir das wohl. Eine Stunde Umweg (hin und zurück) wäre ja ok für den kurzen Spaß, aber (über) 3 Stunden ist mir zu viel...

Gibt es eine Alternativroute? Google spuckt da nichts sinnvolles aus und meine Karte hat meine Schwester noch ausgeliehen...

Ohne Vignette zu fahren traue ich mich nicht, da bin ich ein kleiner Schisser, die Strafe wäre mir zu hoch...

...zur Frage

Warum siedelten die alten Ägypter nur am Unterlauf des Nils und kamen nicht weiter nach Süden bis in den Sudan?

Hallo, das ist eine Frage die ich mich schon lange frage und zwar geht es um die alten Ägypter also das Pharaonenreich. Der Nil ist ja ein sehr langer Fluss, der ganz weit südlich im Hochland von Zentralafrika entspringt und er hat zwei Quellen und zwei Arme den blauen und den weißen Nil, der eine kommt aus Äthiopien und der eine aus Uganda also aus den großen Seen und beide Arme treffen sich dann bei Khartum, der Hauptstadt des Sudan. Also der Nil fließt zuerst in zwei Armen durch den südlichen Sudan und bei Khartum treffen sich die beiden Arme und werden ab da zum Nil und der fließt dann erst durch den nördlichen Sudan bis zur Grenze und dann erst im Unterlauf wenn er sehr groß und breit ist noch durch Ägypten und mündet im großen Nildelta ins Mittelmeer. Die alten Ägypter lebten aber nur am Unterlauf des Nils also genau da wo auch das heutige Ägypten liegt und die Südgrenze des Reiches war auch genau da wo heute die Grenze Ägypten-Sudan liegt, heute ist da der Staudamm und der große Nasser See und der Tempel von Abu Simbel und der markierte die Südgrenze. Und der Sudan gehörte nie zum Ägypterreich sondern war ein eigenes Land und hieß Nubien und die Bewohner waren schwarz, waren zwar ähnlich und es gibt auch im Sudan zb Pyramiden aber es waren oft Feinde und Gegner der Ägypter weiter im Norden. Und zb wussten die Ägypter auch nicht woher der Nil kam also sie kamen nie so weit in den Süden um zu wissen woher er kam zb bis zum Zusammenfluss in Khartum kamen die alten Ägypter nie. Ist das Klima im Sudan denn etwa noch heißer und reicht dort die Wüste bis an den Nil oder gibt es die fruchtbare Flussoase wie in Ägypten auch im Sudan also gibt es dort auch Landwirtschaft am Nil? Denn die Überschwmmungen entstehen wenn es im Hochland von Afrika stark regnet und dann trägt der Nil den fruchtbaren Schlamm runter bis nach Ägypten und daher konnten sie Landwirtschaft betreiben. zb haben die alten Ägypter auch mal die Ostküste des Mittelmeers also Israel, Libanon, bis Syrien erobert weil es da auch fruchtbar ist aber eben bis nach Süden in den Sudan kamen sie nie, darum farge ich mich immer warum sie nicht auch nach Süden weiter flussaufwärts zogen und das Pharaonenreich sich nicht über die gesamte Länge des Nils bis ganz nach unten in Afrika erstreckte also bis in den heutigen Süd Sudan? Was waren die Gründe, war es dort zu heiß, nicht mehr grün und fruchtbar oder waren da zu viele Feinde? Vieln Dank für hilfreiche Antworten :D

...zur Frage

Ist diese Zuordnung richtig (Skat)?

Ich habe im Keller meiner Oma ein altes Skatspiel gefunden (Preußisch-deutsches Blatt), dass angeblich noch vor dem zweiten Weltkrieg veröffentlicht wurde. Aber sicher bin ich mir dabei nicht, da ich zu diesem Deck keine Infos im Netz finde. Da ich mich ein wenig für das Kartenlegen interessiere und ich schon seit Längerem mal mit Skatkarten legen wollte, sind mir diese sozusagen aus heiterem Himmel in die Hände gefallen.

Meine Frage ist jetzt: Da auf den Karten keine Anfangsbuchstaben stehen D=Dame K=König usw. wollte ich fragen, ob meine Anordnung für König, Dame, Bube und As so richtig ist, oder habe ich da ein paar Karten vertauscht? Denn bei den Eicheln sieht die Dame nicht wirklich aus, wie eine Dame. Aber bei Schellen und Co. schon. Vin daher bin ich verwirrt. Auch weiß ich nicht so recht, was Bube und As ist. Ich hatte mir das so gedacht, dass da wo das Symbol oben steht diese Karte das As ist und bei dem, wo das Symbol unten steht, der Bube ist.

Kann mir hierbei jemand helfen? Dankeschön :)

...zur Frage

Surrende Störgeräusche bei Cs-GO+ Grafikwellen?

Hallo,
Ich habe mir letztens einen GamerPC zugelegt, und spiele mit meinen Beats Kopfhörern. Ich spiele das Spiel Counter Strike - Global Offensive (CS-Go) Früher hat alles perfekt geklappt, doch seit meinem neuen PC höre ich immer eine Art surren im Hintergrund. Dies kann auf Dauer ziemlich nervig sein... Wenn ich den Ton sehr laut stellen würde, würde ich es nicht mehr hören, aber das ist natürlich viel zu laut. Das Komische an der Sache ist, dass sich die Helligkeit des Tones verändert, je nach dem wohin ich gucke!
Also z.B wenn ich Richtung Norden gucke, ist es ein helleres Surren als wenn ich nach Süden gucke. Das gleiche passiert auch, wenn ich nach oben oder nach unten gucke.
Das kann ich mir nicht erklären... Ein anderes Problem ist, dass ich dauernd graue Wellen auf dem Bildschirm sehe, die erscheinen aber nur, wenn ich stehen bleibe, wenn ich gehe oder die Maus bewege, kann man keine Wellen mehr erkennen. Kann mir jemand helfen diese Fehler zu beheben? Ich würde mich sehr freuen, da der Steam-Support mir seid einem Monat nicht antwortet :( LG Mats :)

PS: Ich habe auch schon zB das Spiel neu installiert und die Dateien wieder überprüft. (Das ging über Steam irgendwie, da stand dann, dass ein Paar Fehler gefunden worden wären, aber es hat sich leider trotzdem nichts geändert)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?