Dezimalzahl als Uhrzeit?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

A1: =7,6/24 Zelle mit Uhrzeit formatieren.

einzig richtige Antwort, auch wenn es nicht im Formelassistenten zu finden ist. DH

0
@baertram

man muss nur wissen, dass Excel im Datum-Uhrzeitformat den Wert vor dem Dezimalpunkt als Datum und den Wert nach dem Dezimalpunkt als Teil eines Tages - also als Uhrzeit interpretiert. Also entsprechen 24 Stunden dem Wert 1 = ein ganzer Tag, 12 Stunden dem Wert 0,5 usw.

Die Zählung für das Datum beginnt beim 1.1.1990 der Wert 1,5 entspricht demanach dem 1.1.1900 um 12:00 Uhr

0
@Sorbas48

Stimmt nicht ganz. Die Zählung beginnt für Excel am 0.1.1900. Grundeinheit der Zeit in Excel sind Tage.

0

0.6 sind doch 6/10. Bei 60 Minuten rechne (6*60/100). Dann haste 7 Stunden und die entsprechenden Minuten. rechnen darfste das selber.

Hier ist der mathem. Dreisatz gefragt. 1,00 entspricht 60min. Wieviel entsprechen 0,6. X=60*60/100 --> in deinem falle also 36 = 36min---also x,6 sind xStunden plus 36min (6min entsprechen 1 zehntel) .... die Dresatzformel findest Du in jedem 5.Klässlermathebuch "multiplizieren über Kreuz"

Hier mal als Formel, wenn die Stunden (7,6) in der Zelle A1 steht:

=ABRUNDEN(A1;0) Stunden

......

=ABRUNDEN(A1;0)Stunden und =(A1-ABRUNDEN(A1;0))*60 Minuten

0
@Ghoul

und jetzt noch in Uhrzeit umwandeln Also =ZEIT(ABRUNDEN(A1;0);((A1-ABRUNDEN(A1;0))*60);0)

im Gegensatz zu =A1/24 ein bisschen umständlich, oder?

0
@augsburgchris

Ja, okay, kannst auch =A1/24 und dann als Uhrzeit formatieren :( Aber das ist doch langweilig...

0
@Ghoul

stimmt, also so wie:

=SUMMENPRODUKT({1};{1})-FAKULTÄT(1)+A1-(WURZEL(16)/4)+RUNDEN(1;0)+B1*(LÄNGE(A1)-FINDEN(RECHTS(A1;1);A1)+1)

statt =A1+B1

0

Eine Stunde = 60 Minuten 60 Minuten : 10 = 6 Minuten 6 Minuten = 0,1 Stunde

7,6 Stunden = 7 Stunden und 36 Minuten