Was ist der Unterschied zwischen zusammenschreiben lassen und heiraten?

7 Antworten

ich glaube man kann sich als eine eheähnliche gemeinschaft anmelden und z. B. dadurch steuerliche vorteile haben, oder die haftpflichtvers. nur einmal zahlen

Zusammenschreiben lassen = standesamtlich heiraten. Soll vielleicht cool und abgebrüht wirken. Ich finde den Ausdruck nicht besonders toll. Hört sich für mich geringschätzig an.

Richtig,finde ich auch...

0

Damit hat das nichts zutun. Aber es gibt Paare die wollen keinen großen Trubel und es lieber kurz und bündig ohne viel Geld für Gäste und Buffet. Daher lassen sich viele einfach nur zusammenschreiben. 

0

Beides bedeutet eigentlich heiraten. Ich kenne den Ausdruck zusammenschreiben lassen lediglich von früher, wenn die Paare sich nicht krichlich trauen lassen wollten.

Hoffentlich gehst du nach der Trauung nicht "krichlich" zu deinem Parner :-D

0
@skeptiker007

Ganz sicher nicht. hab ich gar nicht gesehen. Danke, aber leider nicht mehr zu ändern.

0

nein ich wollte eigentlich mal die rechtlichen hintergründe erfahren und welche hintergründe das hat

Meinst du das hier? http://de.wikipedia.org/wiki/Verpartnerung

Den Ausdruck "zusammenschreiben lassen" habe ich noch nie gehört.

Ja,sowas meine ich,danke :o) Ich habe das vorher auch nicht gehört,aber in der letzten Zeit kam nur noch der Ausdruck "zusammenschreiben lassen" anstatt heiraten....für mich hört sich heiraten allerdings schöner an...ungezwungen eben

0

Was möchtest Du wissen?