Nein bekommt er nicht. Manche HIV positive bekommen keine Symptome. Manche nur Fieber, manche Hautausschlag und so weiter. Ist also bei jedem anders.

Daher bitte nicht auf irgendwelche Symptome verlassen. Keines dieser angeblichen Symptome sind ein eindeutiges Zeichen für HIV. Nur ein HIV Test kann Sicherheit geben.

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Eine Ansteckung ist eher unwahrscheinlich. Die Schleimhäute an der Eichel waren ja durch das Kondom bedeckt. Das stück vom Penis dass frei bleibt ist ja normale Haut die aus mehreren Hautschichten besteht. Da kann das Virus so gut wie kaum durchdringen. Da müsste die Wunde schon sehr tief sein damit das Virus alle Hautschichten durchdringen kann.

Also keine Angst.

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Als mein Mann damals seine Diagnose bekam und ich bei meinem ersten Test noch als negativ galt, war für mich nie der Gedanke gekommen ihn zu verlassen. Nagut, es stellte sich ja dann heraus, dass auch ich negativ war.

Aber wer ausreichend über HIV informiert ist, dem ist auch klar, dass man problemlos mit einer HIV positiven Person zusammen sein kann ohne sich zu infizieren.

Und ich muss wirklich feststellen anhand der Antworten hier, dass es mich überrascht und auch freut wie positiv hier einige antworten.

Als ich mit meiner Aufklärung hier auf Gutefrage vor ca. 5 Jahren begonnen habe, sah das noch ganz anders aus.

Scheinbar sind die Leute heute bereit für Aufklärung. :)

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Ein HIV Test ist erst ab 6 Wochen sicher. nach 3 Wochen kann man da noch kein sicheres Ergebnis haben. Daher sollte in deinem Fall ruhig nochmal ein Test nach weiteren 3 Wochen gemacht werden.

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Also erstmal vorweg. Ob du Symptome hast oder sonst was spielt keine Rolle. Es gibt Leute die infizieren sich und haben nie Symptome. Gerade bei HIV kommt das oft vor.

Aber das nur nebenbei.

Du kannst dich bei jedem Sexkontakt anstecken, wenn die Sexpartnerin diese oder jene Erkrankung hat. Ob nun in einem Bordell oder bei der Nachbarin nebenan.

Ohne Kondom ist es immer ein Risiko es sei denn du weißt über den Gesundheitsstatus deiner Partnerin kennst.

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Also Aids kannst du nicht haben, da man sich mit Aids nicht infizieren kann.

Du kannst dich nur mit HIV anstecken, woraus später Aids werden kann. Bitte nicht verwechseln.

Und ich nehme mal an, dass ihr beide noch sehr jung seid. Da ist HIV eher selten vertreten in eurer Altersklasse.

Du kannst dich logischerweise nur anstecken, wenn deine Sexpartnerin auch HIV hat. Wenn sie nichts hat, kannst du es auch nicht bekommen.

Und dass du jetzt Fieber hast, wird wohl an der Jahreszeit liegen. Es gibt keine eindeutigen Zeichen für HIV. Also hör bitte auf die da irgendwas aus dem Internet zusammen zu lesen.

Wenn du Angst hast, geh zum Gesundheitsamt und lass einen Test machen. Der Bluttest dort ist kostenlos und anonym.

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Nein, du wirst nicht zu 100% angesteckt. HIV ist wie Lotto spielen. Du kannst beim ersten mal angesteckt werden oder erst beim 100. oder 1000. mal.

Da spielen auch einige Faktoren eine Rolle wie zb. die Menge der Viren im Blut, die Sexpraktik, Verletzungen etc.

Daher sollte man nicht unbedingt Lotto spielen sondern lieber auf Nummer sicher gehen und ein Kondom verwenden.

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Du kannst dich bei ihr nicht mit dem Speichel anstecken. Also beim Blowjob brauchst du keine Angst haben.

Rein THEORETISCH wäre eine Ansteckung beim Blowjob nur möglich, wenn sie eine riesige offene Wunde im Mund hätte wie zb. bei einem gezogenen Backenzahn oder ähnliches und du eine Wunde am Penis hättest.

Aber bleiben wir mal realistisch. Mit so einer Wunde im Mund macht man definitiv keinen Blowjob.

Von daher brauchst du also zweck HIV beim Blowjob keine Angst zu haben.

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Nur weil sie Prostituierte ist muss sie noch lange kein HIV haben. Gerade diese Damen sind in der Regel gesünder als das Mädchen von nebenan. Da sich gerade Prostituierte regelmäßig testen lassen, kann das Pflaster von einer normalen Routineuntersuchung kommen.

Und selbst, wenn sie HIV hätte, bestand bei dir kein Risiko. Du kannst dich nicht anstecken, wenn sie dir einen bläst und Sex mit Gummi hattet ihr auch. Also alles Safe. Keinen Grund zur Panik

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Bei der normalen Blutabnahme wird nicht auf HIV getestet und man sieht es auch nicht bei dem Bluttest.

HIV kann nur mit einem speziellen HIV-Test erkannt werden und diesen musst du selber verlangen. Einfach so wird und darf kein HIV Test gemacht werden. Erst mit deiner Zustimmung.

Wenn du also wissen willst, ob du HIV hast, gehst du am besten zum Gesundheitsamt und lässt dich dort testen. Der Test dort ist anonym und kostenlos.

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Man kann HIV nur von einer Person bekommen die selber HIV hat. Wenn beide kein HIV haben, können die sich auch nicht gegenseitig anstecken. Irgendwie logisch.

Wie HIV zum Menschen kam, kannst du hier nachlesen:

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/ausgabe-482006/der-ursprung-des-killervirus/

Gruß, eure Maxie

...zur Antwort

Wenn deine Mutter kein HIV hat ist die Wahrscheinlichkeit bei dir bei null. Warum gehst du nicht einfach zum Gesundheitsamt und lässt einen Test machen? geht doch fix und du weißt hinterher genau Bescheid.

Der Test dort ist anonym und kostenlos.

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Es ist nicht sinnvoll die CD4 Zellen zu töten. Was abgesehen davon sowieso nicht funktionieren würde.

Die CD4 Zellen sind die Leitzentrale für das Immunsystem. Diese Zellen sagen quasi den anderen Zellen was sie tun sollen.
Das heißt, ohne diese Zellen würde unser Körper krank werden, denn keimfrei bekommt man keinen Menschen.

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort

Da wir sind hellsehen können wird dir hier auch niemand die Frage beantworten können.

Die medizinischwn Ansätze sind bereits vielversprechend. Gut möglich, dass es auch irgendwann mal ein Heilmittel gibt

Gruss

eure Maxie

...zur Antwort

Du kannst nur rechtlich dagegen vorgehen, wenn die Frau mit der du sex hattest von ihrer eigenen Infektion weiß. Wenn sie ihren Gesundheitsstatus nicht kennt, kannst du ihr garnichts.

Dann war es einfach Pech.

Mach einfach in 6 Wochen einen Test und dann weißt du Bescheid. Ansonsten erstmal schön die Bälle flach halten.

Gruss

eure Maxie

...zur Antwort

An Aids selber kann man nicht sterben, denn Aids ist nur ein Synonym. Eine Bezeichnung für das Endstadium einer HIV Infektion.
Aids selber ist also keine Krankheit. Wer Aids hat, hat einfach nur HIV im Endstadium.

Und HIV selber zerstört unsere Immunzellen. Irgendwann nach vielen vielen Jahren ist das Immunsystem durch das Virus so stark zerstört, dass man schnell Krankheiten wie Grippe etc. bekommen kann und der Körper sich dagegen nicht mehr wehren kann und man an den Folgen der Grippe stirbt.

Man stirbt als HIV positiver also nicht an Aids, sondern an einer stinknormalen Krankheit die jeder bekommen kann.

Noch Fragen?

Gruß

eure Maxie

...zur Antwort