Depression? oder einfach nur die Nase voll.

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dich der Job seelisch fertig macht, ist es vielleicht gar nicht so vernünftig, wie es auf den ersten Blick aussieht, das Angebot anzunehmen. Schlimmstenfalls hast du nämlich irgendwann einen Burnout oder eben Depressionen und fällst eine Weile aus. Die Frage ist allerdings, wie es dir sonst im Alltag geht, sonst lässt sich die Frage, ob schon eine Depression bestehen könnte, schwer beantworten. Wenn sich diese Lustlosigkeit nur bei der Arbeit äußert, wird diese wohl der Grund dafür sein, ist es aber allgemein so, dass nichts Spaß macht und du am liebsten nur im Bett oder vor der Glotze liegen würdest, kann es auch eine Depression sein, das sollte aber auf jeden Fall ein Arzt abklären. Der normale Hausarzt ist da zunächst der richtige Ansprechpartner.

Hi, stimmt schon, Arbeit kann einem die ganze Lust am Leben verleiden. Aber, ist halt so. Lasse Dich übernehmen, versuche eine bessere, positivere Haltung zum Job zu gewinnen. Finde heraus, was Dir so den Arbeitsspaß verdirbt. Ists der Chef, sinds die Kollegen, die Arbeitsbedingungen, die Kundschaft, die Eintönigkeit, die Arbeitsüberlastung, Demütigungen, Perspektivlosigkeit im Beruf? War die Lernerei für die Prüfung zuviel? Sinds private Probleme? Nimm den Job an, dann biste erstmal von der Straße. Dann kannste in Ruhe (aus gesicherter Position) was Passenderes für Dich suchen, nebenbei ne Weiterbildung machen oder so was. Ich drück Dir die Daumen! DH! Gruß Osmond

Es gibt nichts schlimmeres als einen Job, der einem selbst absolut kein Spaß macht. Hatte ich auch mal. Würde ich auch nie wieder machen. Also ich würde es lassen, ein Job ist nur gut wenn man daran Spaß hat (oder echt ne riesige Menge Kohle bekommt :D).

ausbildung -> den chef nach übernahmechance fragen

moin. kann man das ungefähr so zum chef sagen ? :

ich wollte fragen, wie die chance nach der ausbildung sind, hier übernommen zu werden. mir macht die arbeit hier sehr viel spaß und ich würde sehr gerne hier bleiben bzw hier arbeiten. oder lieber nur den ersten satz, also nach den chance fragen ? habe noch ca ein halbes jahr bis zur abschlussprüfung. danke im vorraus

...zur Frage

kann eine schwere Depression dazu führen keine lust mehr zu Arbeiten?

also wenn Jemand eine Mittel Depression hat ist das ungefähr das gleiche wie eine schwere Depression hat man trotzdem Schwierigkeiten um zu Arbeiten oder sonst irgendwas anderes zu machen meine Tante trotz Mittel Depression ist sie immer fertig im Kopf nach der Arbeit.

...zur Frage

Depression Ausbildung nur noch zur Schule?

Hallo! Ich bin depressiv mit Suizidalen Gedanken. Mir geht es schlecht. Ich bin in einer Ausbildung und werde im Januar 18 meine Abschlussprüfung machen. Ich habe sehr gute Noten und bin auf Arbeit gut. Ich kann nun aber durch die Depressionen nicht mehr. Es ist zu viel. Kann ich auch an der Abschlussprüfung teilnehmen, und jetzt nur noch die Schule besuchen bzw zuhause lernen?

...zur Frage

Ich hatte einen Unfall beim Sportschießen und habe mir den kleinen Finger im Gewehr eingeklemmt. Kann mein Arbeitgeber mich zur Arbeit zwingen?

Ich mache eine Ausbildung zur Fachfrau Betreuung Kind und bin momentan im ersten Lehrjahr. Ich habe meinen Arbeitgeber über den Unfall informiert. Am nächsten morgen rief sie mich an und wollte mich zur Arbeit zwingen. Ich habe gesagt, dass ich am Nachmittag einen Arzttermin habe und nicht kommen kann, da ich ziemliche Schmerzen habe. Meine Arbeitgeberin hat gemeint ich könne doch Arbeiten machen, die mich nicht körperlich belasten. Meine Frage, kann sie mich zur Arbeit zwingen?

...zur Frage

Kann die Arge mich zwingen eine Ausbildung zu machen

Hallo zusammen, folgendes Problem habe ich im moment. Ich lebe mit meiner Freundin zusammen in einer BG. Ich habe eine Vollzeitstelle aber keine Ausbildung. Meine Freunding geht nicht arbeiten da sie einfach nichts findet.Wir bekommen beide noch ALG II da mein Einkommen nicht für uns beide reicht. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Darf die Arge mich zwingen eine Ausbildung zu machen obwohl ich ja eine Vollzeitstelle habe? Ich bin nämlich ganz ehrlich, ich werde jetzt 27 und habe eigentlich keine Lust mehr noch eine Ausbildung zu machen und ich fühle mich auch sehr wohl auf meiner Arbeit.

Wäre super wenn mir jemand helfen könnt.

...zur Frage

Wenn kurz vor Ausbildungsende noch Urlaubstage vorhanden sind, muss der Arbeitgeber mir frei geben?

Hallo, ich stehe kurz vor meiner Abschlussprüfung als Hotelkauffrau. Bis zur Prüfung habe ich nur noch 5 Tage zu arbeiten. Mein Resturlaub beträgt 6 Tage und weiterhin habe ich über 3 Überstundentage. Mir wurde der Urlaub verweigert! Habe ich nun das Recht einfach nicht zur Arbeit zu gehen? Meine Ausbildung endet ja schließlich sofort mit der Abschlussprüfung? j_milo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?