dem Teufel seine Seele verkauft!?

5 Antworten

Man kann es schlecht nachprüfen, aber daß der Teufel sich auch in Kreisen aufhält, wo seine Botschaften auf offene Ohren stoßen, lässt sich nicht bestreiten (sofern man an seine Existenz glaubt). Daß in manchen Bereichen (z.B. Hardrock) viele auch nur aus PR-Gründen mit einer okkulten Masche sich präsentieren ist auch klar. Aber sollte es den Teufel geben, wird er sich auch das zunutze machen. Daß manche Künstler (Bands) einen regelrechten Vertrag mit Satan abgeschlossen haben, weiß ich nicht. Aber unmöglich scheint es mir nicht. Es wird behauptet. Es gibt mit Sicherheit auch Künstler, die persönlich an okkulten Dingen interessiert sind und daß dann auch nach außen tragen.

http://www.soulsaver.de/musik/hardrock_2/

"Dem Teufel seine Seele verkaufen" bedeutet, für materielle oder andere Erfolge sein Gewissen zu "verkaufen". Man wirft jede Moral und Menschlichkeit über Bord und tut alles, um Erfolg zu haben.

Manche sehen den Teufel, betten ihn an und er gibt ihnen Reichtum und die Leute kommen dafür in die Hölle, Satan ist ein Lügner und ein Betrüger, es gibt auch Leute die froh sind das sie " böse " sind und sich dafür bei Satan bedanken, aber schlussendlich werden sie geqüalt werden in der Hölle. zB jemand betet Satan an und er wird die jetz helfen aber nurr weil er dich später haben will

Was möchtest Du wissen?