DB ticket aber nicht gefahren

4 Antworten

Aus den Beförderungsbedingungen der Deutschen Bahn (siehe www.bahn.de/agb):

"Vor dem ersten Geltungstag einer Fahrkarte wird der gezahlte Fahrpreis gegen Rückgabe der Fahrkarte unentgeltlich erstattet. Ab dem ersten Geltungstag einer Fahrkarte wird, wenn diese nicht oder nur teilweise zur Fahrt benutzt wurde, der Preis bzw. der Unterschiedsbetrag zwischen dem gezahlten Preis und dem Normalpreis für die in der jeweils benutzten Produkt- und Wagenklasse zurückgelegte Strecke unter Abzug eines Bearbeitungsentgelts in Höhe von 15 € erstattet."

Man kann das Ticket zurückgeben und sich das Geld erstatten alssen. Kostet allerdings 15 Euro Bearbeitungsgebühr.

das kannst du ja nicht beweisen... da könnte ja jeder kommen der nicht von einem schaffner kontrolliert wurde und sein geld zurück verlangen... da hast du leider pech gehabt...

achso... der zug wäre 10:10 angekommen...

paraktisch die 6 stunden zurückzu aufeinmal in 4 geschafft oda was

0

Wenn es Angebotstickets waren ist das Geld weg ja

Was möchtest Du wissen?