Das Wort "Familie" auf Elbisch ...?

 - (Schriftart, Herr der Ringe, Tolkien)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei dem von Dir gepostetem Bild gibt es noch eine Schwierigkeit: nos(s)/nost et cetera ist Sindarin, so wie die Transkription geschrieben ist, ist das der Tengwar-Modus für Quenya. Dort steht, wenn man es als Sindarinwort liest "oness" und für Quenya "nosse"

Ich würde als Begriff für Familie "noss" vorziehen. Das sähe dann in korrektem Modus für Sindarin so aus:

 - (Schriftart, Herr der Ringe, Tolkien)

Ach, entschuldige bitte, die weiteren Bilder habe ich gar nicht gesehen! Richtig wäre für "noss" das, was Du als erstes auf dem Bild abgebildet hast.

0

Was möchtest Du wissen?